Oberbürgermeister Ude spielt sich im Krimi selbst

In der ZDF-Serie „SOKO 5113“ lobt das Münchner Stadtoberhaupt die Arbeit der Polizei.

Münchens Oberbürgermeister Christian Ude (SPD) versucht sich als Krimischauspieler. Der 64-Jährige verkörpert sich selbst bei der 500. Episode der ZDF-Serie „SOKO 5113“. In der Gastrolle gratuliert er den Polizisten dazu, „unser schönes Bayern ein Stück weit sicherer und lebenswerter zu machen“. Lan

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.