Troika will Griechenlands kleine Inseln entvölkern

Bizarrer Spar-Vorschlag: Bewohner der Mini-Inseln sollen umgesiedelt werden. Denn gerade kleine Eilande brauchen große Subventionen.

GERD HÖHLER

Winzige Inselchen, auf denen mitunter weniger als hundert Menschen leben: in Griechenland gibt es das. Aber rechnet es sich? Nein, meint ein Vertreter der Troika. Er will die Inseln entvölkern.

Zum Beispiel Agathonisi: nur rund 140 Einwohner hat das kleine, felsige Eiland zwischen den Ägäi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.