Verengung der Halsschlagader gut behandelbar

Beim Österreichischen Gefäßtag am 29. Oktober steht die Verengung der Halsschlagader im Mittelpunkt. Mediziner des Gefäßzentrums am LKH Feldkirch informieren Interessierte mit Vorträgen.

Im Gefäßzentrum des LKH Feldkirch behandeln Gefäßspezialisten, Radiologen, Neurologen und Internisten fachübergreifend unter anderem Verengungen der Halsschlagader. „An der vorderen Halsschlagader (arteria carotis) kann es durch Verkalkung zu einer Engstellung kommen. Bleibt diese unentdeckt, kann e

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.