Prinz Friso: Verfahren gegen Begleiter eingestellt

Feldkirch. Der Begleiter (42) des niederländischen Prinzen Friso bei dem Lawinenunglück im heurigen Februar in Lech geht straffrei aus. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft Feldkirch wurde das Verfahren gegen den Lecher Hotelier Florian Moosbrugger eingestellt. Die Behörden hatten wegen fahrlässiger

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.