Europäische Rundfunkunion: Vorwurf an Iran und Syrien

Damaskus/teheran/genf. Die Europäische Rundfunkunion (EBU) hat Syrien und Iran vorgeworfen, die Ausstrahlung internationaler Programme im Nahen Osten zu beeinträchtigen. Die jüngsten Signalstörungen der „Sender Deutsche Welle“, „BBC“, „France24“ und „Voice of America“ seien ein „Angriff auf die Unab

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.