In South Dakota sollen Lehrer Waffen tragen

Als erster US-Staat hat South Dakota ein flächendeckendes Gesetz beschlossen, das es erlaubt, das Personal an Schulen zu bewaffnen.

Schießen gehört in South Dakota zum guten Ton. In kaum einem US-Bundesstaat liebt man Schusswaffen mehr als in dem dünn besiedelten Land nahe der Grenze zu Kanada. Wer hier aufwächst, hält oft früher eine Waffe in der Hand als den Führerschein: Softair mit acht Jahren, Tontauben mit zwölf, Schießwet

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.