Gut ein Dutzend Geschädigte wurden von den Ermittlern vernommen. Die NEUE am Sonntag zeichnet einen exemplarischen Fall nach.

Am Anfang war Maria B. eigentlich ganz zufrieden mit der Arbeit ihres Vermögensverwalters Dieter Sperger. Die Unternehmerin hatte diesem Mitte Mai 2011 ihre Pensionsrücklagen in Höhe von 400.000 Schweizer Franken zur Anlage anvertraut, die einzige Grundbedingung lässt sich auch aus dem Besprechungsp

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.