Aufdecker im Gericht ging zu weit: Disziplinarstrafe

500 Euro Disziplinarstrafe für Ex-Beamten des Bezirksgerichts Bludenz. Er hatte einen Vertrag im Grundbuch als manipuliert gekennzeichnet.

Seff Dünser

Der Aufdecker im Bezirksgericht Bludenz ist auch nach Ansicht des Verwaltungsgerichtshofs (VwGH) im Umgang mit einem manipulierten Vertrag zu weit gegangen. Der Beamte habe „weit über jede wünschenswerte Eigeninitiative hinaus bei der Aufarbeitung seiner Enthüllungen die ihm gesteckten Gr

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.