VP Bank: Bruttogewinn leicht gesteigert

Konzerngewinn ging im ersten Halbjahr verglichen mit 2012 zurück. Geschäft mit Millionärsvillen in der Karibik soll ausgebaut werden.

Die Liechtensteiner Verwaltungs- und Privatbank (VP Bank) hat im ersten Halbjahr 2013 einen leicht höheren Bruttoerfolg als in der Vorjahresperiode erwirtschaftet. Dabei lag der Konzerngewinn bei 28,3 Millionen Franken (22,9 Millionen Euro). Im Vergleich zum Vorjahr entspricht dies einem Rückgang vo

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.