Nicht versichert: Koma ist keine Folge des Radunfalls

74-Jähriger liegt nach Herzstillstand seit vier Jahren im Koma: Unfallversicherung muss die geforderten 740.000 Euro nicht bezahlen.

Seff Dünser

Von fünf mit dem Fall befassten Gerichten vertraten drei die Rechtsansicht, dass die Unfallversicherung die Forderungen nicht begleichen muss. Im großen Zivilprozess mit dem Streitwert von 740.000 Euro wurde entschieden, die Unfallversicherung sei nicht zahlungspflichtig. Denn die Invalid

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.