ThyssenKrupp verkürzt Arbeitszeit

Duisburg. Der kriselnde deutsche ThyssenKrupp-Konzern will nach Angaben der IG Metall die Arbeitszeit für rund ­20.000 Beschäftigte im europäischen Stahlgeschäft deutlich reduzieren. Im Gegenzug sei vereinbart worden, bis zum Jahr 2020 auf betriebsbedingte Kündigungen zu verzichten, berichtete ein S

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.