„Am Höhepunkt der Koch-Karriere aufhören“

Er absolvierte zwar das Tourismuskolleg in Bludenz. Die Leidenschaft fürs Kochen hat Daniel Mutschlechner aber erst entdeckt, als er in eine eigene Wohnung gezogen war. Nun hat er sogar einen Wettbewerb gewonnen.

Dunja Gachowetz

Für 60 Personen ein Drei-Gänge-Menü zu zaubern – das dürfte für einen Haubenkoch keine Herausforderung sein. Vielleicht schwitzt er ein bisschen, wenn seine Gäste namhafte Gastronomiekritiker und Kollegen sind. Aber einem Amateurkoch, der vor hohem Publikum seine Künste zeigen soll, d

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.