Backen mit uLRIKE hAGEN

Ein einfacher Haselnusskuchen

Ein Kuchen ganz nach meinem Geschmack. Der Haselnusskuchen ist schnell gemacht und die Zutaten hat man eigentlich immer im Vorratsschrank. Darüber hinaus kommt dieser ganz ohne Mehl aus.

Zutaten für eine 26-cm-Tortenform

5 Eier

160 g Zucker

1 Esslöffel Vanillezucker

100 g flüssige Butter oder Haselnussöl

200 g fein gemahlene Haselnüsse

1 Prise Salz

Butter für die Form

Staubzucker zum Bestreuen

Den Backofen (Ober-Unterhitze) auf 180°C vorheizen. Eine Tortenform mit Butter bestreichen und mit Backpapier auskleiden. Eier trennen.

Eigelbe mit Zucker und Vanillezucker lange schaumig schlagen. Flüssige Butter oder Rapsöl eingießen und weiter rühren. Anschließend die fein geriebenen Haselnüsse unterheben.

Eiklar mit einer Prise Salz steif schlagen und in 2 bis 3 Etappen vorsichtig unterheben. In die Tortenform füllen, glatt streichen und ungefähr 45 Minuten backen.

Bitte eine Nadelprobe machen. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen, in der Form etwas überkühlen lassen, anschließend daraus lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Mit Staubzucker bestreuen und servieren. Dazu passt wundervoll etwas Schlagobers. Aber auch ein Birnenkompott schmeckt ausgezeichnet dazu.

Tipp: Der Kuchen hält sich gut verschlossen an einem relativ kühlen Ort etwa eine Woche.

Artikel 11 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.