Sechs Beine auf der Waage

Der Witz mit dem Tafelspitz!

Donnerstagabend trafen wir uns gemeinsam mit Freunden zum Essen. Ganz klar, dass auch der Mops dabei nicht zu kurz kommen sollte. Denn Gasthausbesuche und Mitessen sind für Julius das Größte. Darauf sollte er an diesem besonderen Abend trotz Diät nicht verzichten müssen. Deshalb haben wir schon einen Tag zuvor seine Tagesration entsprechend reduziert. Doch diese Rechnung hatte ich ohne den Wirt gemacht. Kaum wurden die Teller abserviert, brachte sich die listige Fellnase in Position. Sah mit großen, runden Knopfaugen die Wirtshaus-Chefin an, drückte vor Kummer die Falten auf seiner Stirn noch dicker hervor und seufzte herzzerreißend. Mit dem Erfolg, dass nicht einmal eine Minute später der als Koch arbeitende Wirt einen Napf vollgefüllt mit Tafelspitz brachte. Fein säuberlich aufgeschnitten und mundgerecht angerichtet. Ausgetrickst. Der Mops kam mal wieder voll auf seine Kosten. Während bei mir Schmalhans der Küchenchef war. Also, ich frage mich schon: Was hat der Mops, was ich nicht habe. Zumal der Kerl, im Gegensatz zu mir, trotz Tafelspitz 200 Gramm abgenommen hat. Und das ist echt kein Witz.

Ausgangsgewicht: 114 Kilo

Ziel: 15 Kilo (erste Etappe)

Methode: FDH, Bewegung

Reduktion: Gleichstand

Ausgangsgewicht: 12,6 Kilo

Ziel: 3 Kilo

Methode: Bewegung, FDH

Reduktion: 200 Gramm

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.