So ein Lustenauer Zigeuner

Der Lustenauer Mundart-Musiker Wolfgang Verocai (59) startet am 5. Februar mit seinem Programm „Zigünarnacht“ eine Themen-Konzertserie mit acht Auftritten. Nomen ist dabei Omen, weil es ihm die Musik und die Lebensweise der Zigeuner angetan haben.

Hannes Mayer

Eigentlich sind Wolfgang Verocais früheste Erinnerungen an die Zigeuner bzw. ihre südländische Rhythmen alles andere positiv. Fünzig Jahre ist es her, seit Verocai mit dem Gitarrespielen begonnen hat. In der Musikhauptschule. Doch statt wie erhofft die neuesten Hits von den Rolling Stone

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.