Scharfes: Capsaicin heißt der Wirkstoff, der für den scharfen Geschmack in Chili und Paprika verantwortlich ist. Er reizt die Nervenenden, die normalerweise Wärmeimpulse wahrnehmen. Diese „brennende Schärfe“ empfinden wir als Schmerzsignal, worauf unser Körper Endorphine, „Glückshormone“, ausschütte

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.