Berufsbegleitender Master Klinische Soziale Arbeit

Erfolgreicher Spagat zwischen Beruf und Studium

Studium und Job unter einen Hut zu bekommen, dieser Herausforderung stellte sich Katharina Nigsch. Und sie rät: Bei einem berufsbegleitenden Studium das Arbeitspensum auf 75 Prozent reduzieren.

Sechs Monate hat Katharina Nigsch auf Guam, der größten und südlichste Insel des Marianen-Archipels im westpazifischen Ozean, verbracht. Die 35-Jährige aus Sonntag ließ dort aber nicht ihre Seele baumeln. Im Gegenteil. Sie absolvierte im „Department of Youth Affairs“, der Jugendstrafanstalt von Guam

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.