FLORA-Siegerreise ins Blumenparadies

Drei Landschaftsplaner, 33 Gärtnermeister und 150 Helfer – auf der Blumeninsel Mainau wird nichts dem Zufall überlassen. Das Ergebnis bewunderten Vorarl­bergs beste Hobbygärtner bei der FLORA-Siegerreise.

Sonja Schlingensiepen

Was die Vorarlberger Hobby-Gärtner von den Profis auf der Blumeninsel unterscheidet? „Ich vermute, dass die Vorarlberger ihre verblühten Tulpen nur oben abgeschnitten haben. Sie werden wissen, dass die Knolle noch Nährstoffe durch Photosynthese für das kommende Jahr braucht“, sa

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.