Hilcona: Bell übernimmt die Aktienmehrheit

Verantwortliche des Schweizer Fleischver- arbeiters wollen vor allem Synergien finden. Hilcona bleibt eigenständiges Unternehmen.

Der Schweizer Fleischverarbeiter Bell übernimmt per 1. Mai die Aktienmehrheit beim liechtensteinischen Lebensmittelunternehmen Hilcona. Dies teilten dessen Verantwortlichen in einer Aussendung mit. Demnach erwerbe die Bell AG weitere zwei Prozent der Anteile der Toni-Hilti-Familien-Treuhänderschaft

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.