Mit den Rhythmen der Natur

Über die positiven Auswirkungen des Umgangs mit Pflanzen auf Kinder wurden die Teilnehmer des Seminars „Garta tuat guat“ informiert.

Kinder standen im Mittelpunkt des zweiten Teils des Seminars „Garta tuat guat“ des Verbands für Obst- und Gartenkultur Vorarlberg.Über 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem ganzen Land kamen dafür ins Bildungshaus St. Arbogast in Götzis.

Der erfahrene Referent Thomas Janscheck (Jugendbeauftragte

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.