Juristischer Streit um Werbung für Bier

Allgäuer Brauerei Härle im Clinch mit Verband Sozialer Wettbewerb. Begriff in der Produktwerbung trifft Geschmack der Verbraucherschützer nicht.

Darf Bier in der Werbung als „bekömmlich“ bezeichnet werden? Oder verspricht das dem Käufer Dinge, die das Produkt nicht halten kann? Darüber streitet eine Brauerei im baden-württembergischen Leutkirch mit dem Verband Sozialer Wettbewerb (VSW). Der Berliner Verein hatte eine einstweilige Verfügung g

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.