Sinkende Auftragszahlen in Schweizer Metallbranche

Umfrage: Unternehmer befürchten Umsatzrückgänge zwischen fünf und 20 Prozent.

Die Frankenstärke hinterlässt auch im zweiten Quartal deutliche Spuren bei den Unternehmen der Schweizer Maschinen-, Elektro- und Metallindustrie. Sowohl Auftragseingänge wie Umsätze fallen gegenüber dem Vorjahr tiefer aus. So reduzierte sich das Volumen der neuen Aufträge um 12,3 Prozent, womit der

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.