Über zahlreiche Umwege in die neue Heimat

Kinga und Daniel Kircher leben seit 2013 in Dornbirn. Nach turbulenten Jahren ist das ungarisch-deutsche Ehepaar nun bereit, in der Messestadt sesshaft zu werden.

Michael Steinlechner

Freunde, Familie, Liebe und eine Aufgabe. Das braucht man, um glücklich zu sein“, ist Kinga Kircher überzeugt. Zumindest drei dieser Dinge hat die Ungarin in Dornbirn gefunden. „Und in Zeiten wie diesen ist die Familie über soziale Medien oder Dienste wie Skype einfach zu erreich

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.