Beim Spiel die Welt ergründen

weltspieltag. Die Pädagogin Susanne Jegge Rhomberg (50) zur Bedeutung des Spielens und den spielerischen Aspekt im Alltag.

Von Johannes Hofer

Das Motto des heutigen Weltspieltages lautet: „Spiel! Platz ist überall!“ Gibt es heutzutage genügend „Spielraum“?

Susanne Jegge Rhomberg: Gedanken- oder Wortspiele brauchen natürlich keinen bestimmten Raum. Für Bewegungs- oder Erfahrungsspiele ist im Alltag nicht so viel Platz. Spi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.