Schnifis

Gleitschirmfliegerin von Windböe erfasst

Mit Verletzungen am Bein und an der Schulter wurde eine Gleitschirmpilotin am Samstag ins Landeskrankenhaus Feldkirch geflogen. Die 53-Jährige startete gegen Mittag in Schnifnerberg. Unmittelbar nach dem Start wurde ihr Schirm von einer Windböe erfasst, woraufhin dieser seitlich einklappte und sich

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.