„Eine Marke soll Eigenständigkeit reflektieren“

Interview Sigi Ramoser, Chef der Dornbirner Werbe­agentur „Sägenvier“, über eine mögliche Marke Vorarlberg, Identität und arbeitswillige Bergler.

Von Brigitte Kompatscher

Das Land hat vor Kurzem einen groß angelegten Markenentwicklungsprozess gestartet. Sinnvoll?

Sigi Ramoser: Ja, es ist an der Zeit, dass das Land über seinen Auftritt und über Identitätsvermittlung nachdenkt. Es ist auch gut, dass unterschiedliche Menschen eingebunden und ihre

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.