„Das Thema Schlaf wird neu gedacht“

Interview. Constantin Eis ist globaler Geschäftsführer beim Matratzenhersteller Casper. Diese Woche war er bei der Gründung der Initiative „Startupland Vorarlberg“ zu Gast. Im Interview spricht er über das Start-up-Potenzial im Ländle und Veränderungen in puncto Schlaf.

Als wichtiges Kriterium wird bei Start-ups stets die Innovation hervorgehoben. Lässt sich diese überhaupt gezielt fördern, um eine Start-up-Szene aufzubauen, wie es hierzulande vorgesehen ist?

Constantin Eis: Ich wurde letztens gefragt, ob in Deutschland die Kohle-Subvention durch eine Innovationssub

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.