Bankomat-Zahlung schon vor Franken-Freigabe 1:1 abgerechnet

Konsumentenschützer raten, Kontoumsätze genau zu prüfen, ob Umrechnung stimmt.

Wien/bern. Die massive Aufwertung des Schweizer Franken verteuert den Urlaub im Nachbarland seit dem 15. Jänner um ein Fünftel. Böse Überraschungen kann es aber auch für jene geben, die kurz vor der Franken-Freigabe in der Schweiz mit Bankomat- oder Kreditkarte zahlten. Der Austria Presse Agentur (A

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.