Ab 2016 gibt OMV in Russland Gas

Ölpreisverfall drückt Ergebnis der OMV im ersten Halbjahr um die Hälfte. Ab 2016 gilt eine neue Strategie, bei der russisches Gas eine noch wichtigere Rolle spielt.

Der OMV weht ein scharfer Wind entgegen: Der Ölpreis ist im Keller, es gibt hohe Überkapazitäten am Markt und die Produktion in Libyen und im Jemen steht still. „Derzeit gibt es keine Aussicht auf schnelle Erholung“, sagte der neue OMV-Chef Rainer Seele gestern bei der Präsentation der Halbjahreszah

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.