Handelskette Butlers steht vor dem Ende

Die auf Wohnaccessoires spezialisierte Kette Butlers hat einen Insolvenzantrag gestellt. Laut dem deutschen „Handelsblatt“ hat das Kölner Unternehmen 2015 trotz eines Umsatzes von 102,5 Millionen Euro ein Minus von 12,4 Millionen Euro geschrieben. 2016 ging der Umsatz um weitere zehn Millionen Euro

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.