Pilotprojekt: Wasserstoff ersetzt Kohle

Eine der größten Elektrolyseanlagen der Welt entsteht bei der Voest in Linz. Der Stahlkonzern setzt auf Wasserstoff.

Von Uwe Sommersguter

Drei österreichische Riesen ihrer jeweiligen Branchen haben sich zu einem zukunftsweisenden Projekt zusammengefunden: Siemens, Verbund und Voestalpine errichten in den kommenden vier Jahren eine innovative Wasserstoff-Demonstrationsanlage in Linz.

Das Einzigartige an diesem „H2Fut

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.