20.000 Jobs wackeln

Der US-Autobauer Ford muss sparen und plant offenbar die Streichung mehrerer Tausend Stellen. Das „Wall Street Journal“ berichtet, Ford wolle weltweit 20.000 Jobs streichen, das wären etwa zehn Prozent der Beschäftigten. Derzeit schwächelt der Ford-Absatz vor allem in den USA.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.