Steyr

Effizienz im Fokus

Das Werk der BMW-Gruppe im oberösterreichischen Steyr wird bis 2021 um 340 Millionen Euro ausgebaut. 180 Millionen Euro fließen dabei in die Umstellung der Produktionslinien in der mechanischen Fertigung und in der Motorenmontage.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.