Oberösterreich diskutiert Schuldenbremse

Der oberösterreichische Landeshauptmann und Finanzreferent Thomas Stelzer (ÖVP) will dem Land eine gesetzliche Schuldenbremse verordnen. Die Ausgaben dürfen demnach künftig weder im Budgetvoranschlag noch im Rechnungsabschluss die Einnahmen überschreiten. Ausnahmen sollen im Fall von Naturkatastroph

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.