Zwischen Razzien und Rekorden

BMW eilt von Rekord zu Rekord im Premiumsegment. Ermittlungen wegen mutmaßlicher Abgasmanipulationen trüben aber die Freude.

Von Hannes Gaisch-Faustmann aus München

Maximilian Schöberl, Chefkommunikator bei BMW, sprach zur Begrüßung gleich das Unangenehme an – die Razzien in der Münchner Zentrale und in Steyr (OÖ) am Dienstag, einen Tag vor der Bilanzpressekonferenz mit Journalisten aus 24 Ländern. Wie berichtet, ermittelt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.