Kampf gegen illegale Plantagen

Die Bohnen werden in die ganze Welt exportiert.

Die Bohnen werden in die ganze Welt exportiert.

An der Elfenbeinküste werden Nationalparks abgeholzt und durch Kakao-Pflanzungen ersetzt. Schokoladenhersteller und Umweltschützer gehen dagegen vor.

Die ivorischen Parkranger müssen nicht lange suchen, bis sie im Regenwald fündig werden. Im Mont-Péko-Nationalpark der Elfenbein­küste, einem Rückzugsgebiet für gefährdete Schimpansen und Zwergflusspferde, sprießen illegal gepflanzte Kakaobäume. Die Ranger schlagen mit ihren ­Macheten zu und beseiti

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.