Vom Mistbeet zum Traumgarten

„Man muss etwas spüren, wenn man einen Garten betritt“, ist das Credo von Andrea Urbanek aus Leoben. Sie und ihr Mann haben sich in mehr als zwei Jahrzehnten auf 2200 Quadratmetern ihr Wohlfühlparadies geschaffen. Von Helena Wallner

Vor der Villa Kunterbunt, dem möblierten Pflanzenraum oberhalb der Anlage, bringt sich eine kleine, feine Pelargonien-Sammlung in Stellung. Nicht die einzige Sammlung, auch eine sehenswerte Hosta-Auswahl hat sich quer durch den Garten ihren Platz erobert. Minifunkien sind überhaupt eine große Leiden

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.