Verfügbare Ausgaben:
Zoom
Textansicht einblenden

Titel

Gefahr am Berg

Österreich. 162 Menschen sind im vergangenen Sommer zwischen Ende Mai und Ende September in Österreichs Bergen ums Leben gekommen. Das sind 40 Menschen mehr als noch im Vorjahr. Seiten 12/13  Bergrettung Vorarlberg

Gegen Palmöl

Spar-Chef Gerhard Drexel inszeniert sich gerne als Umweltfreund. Der 64-Jährige sprach am Dienstag vor Wirtschaftspublizisten auch über leidige Symbolpolitik. Seiten 32/33

Ein weiteres Opfer

Der 62-jährige Leiter einer privaten Höchster Volksschule soll nicht einen, sondern zwei Buben sexuell missbraucht haben und sitzt seit 24. September in U-Haft. Seiten 20/21

S-18-Fortschritte

Bau der Bodensee-Schnellstraße (S 18) ist technisch realisierbar. Die Trassenentscheidung soll im nächsten Jahr fallen, frühestmöglicher Baubeginn wäre 2025. Seiten 16/17

Unter Druck

Bregenz Handball ist miserabel in die neue Saison gestartet. Der Rekordmeister steht deshalb im heutigen Heimspiel gegen Graz unter Siegzwang. Hard empfängt Ferlach. Sportteil

Lokal

Dornbirn

Explosion in MüllwagenZu einem Schwellbrand ist es in einem Müllwagen für Altpapier am Dienstag in der Früh in der Dornbirner Marktstraße gekommen. Darüber informierte die Polizei gestern in einer Aussendung. Nach Angaben der Arbeiter ist es – nachdem sie einen Container entleert hatten – beim Zusammenpressen des Altpapiers im Laderaum des Müllwagens zu einer kleinen Explosion mit einer anschließenden Stichflamme gekommen. Die Männer versuchten umgehend das Feuer mit einem Handfeuerlöscher zu bekämpfen und alarmierten die Einsatzkräfte. Um das Feuer komplett zu löschen, mussten diese den gesamten Inhalt des Müllwagens auf die Straße entleeren. Laut Polizei ist die Ursache der Explosion nicht bekannt, dürfte aber auf nicht ordnungsgemäß entsorgten Müll zurückzuführen sein.  ©Maurice Shourot

„Wie der letzte Depp“

Meine Familiengeschichte. Markus Rogan war der erfolgreichste österreichische Schwimmer und arbeitet heute als Psychotherapeut. Protokolliert von Luigi Heinrich

Berisha beim DFB-Team

SCR-Altach-Angreifer Mergim Berisha wurde von Teamchef Stefan Kuntz erstmals in das deutsche U21-Nationalteam einberufen. Die DFB-Elf trifft am Donnerstag in Cordoba auf Spanien. Der 21-jährige Berisha wurde in Berchtesgaden geboren. Gepa

Bregenz-Motor muss zünden

Will man in der Bonusrunde dabei sein, muss Burger-Truppe 17 Punkte aus elf Spielen holen. Heute (19 Uhr) sollen gegen Graz zwei davon geholt werden.

Torwart will nicht zur EM

Drei Monate vor der Heim-Europameisterschaft beendete Kristian Pilipovic seine Teamkarriere. Drei Vorarlberger stehen im Kader für den letzten Lehrgang.

Sport

Leserbrief

Männliche SchandeAha, nun weiß es schon der dritte Lingenauer...

musers Marie

7,3 Milliona Liter Bier honds bim Oktoberfescht trunka.

Tod am Berg: 162 starben

Das schöne Wetter und der Trend zum Wandern hatten heuer schlimme Folgen: Es gab deutlich mehr tödliche Unfälle als in den Jahren zuvor. Die meisten Opfer beklagt man in Tirol.

Kultur

Die Maden warten schon

Die RTL-Show „Ich bin ein Star – holt mich hier raus “ vulgo „Dschungelcamp“ wirft ihre Schatten voraus: Wie die „Bild“-Zeitung erfahren haben will, ist 2020 Laura Müller unter den Kandidaten.

Zähltag für die Bartgeier

Zu einer Bergtour am Samstag rufen die Vogelkundler auf – denn am internationalen Bartgeier-Zähltag wird der Tierbestand erhoben. NPHT/STRAUB

Zwei Brandtote

Ein technisches Gebrechen bei einem Terrarium dürfte in einer Wohnung in Neufeld/Leitha zur...

Gutachten beauftragt

Nach dem Fünffachmord von Kitzbühel hat die Innsbrucker Staatsanwaltschaft ein psychiatrisches...

Leserbriefe

Leute

Suljovic gescheitert

Mensur Suljovic schied beim World-Grand-Prix in Dublin bereits in der ersten Runde aus.

Austria reagiert

Die Austria entzieht einem Anhängerklub die Akkreditierung, weil dieser in einer Choreografie...

Karriereende von Schweinsteiger

Bastian Schweinsteiger hat nach dem Play-off-Aus von Chicago in der Major League Soccer die Karriere beendet. Der 35-Jährige wurde mit den Bayern acht Mal Meister, sieben Mal Pokalsieger. In 121 Länderspielen erzielte er 24 Tore und wurde mit dem Nationalteam in Rio Weltmeister. 2017 wechselte er in die MLS, um die Karriere ausklingen zu lassen. GEPA

Österreich

Schöner Schrecken

Die apokalyptische Rhetorik der Klimaschützer soll die Menschen zum unmittelbaren Handeln anstiften. Aber was geschieht eigentlich, wenn alle Klimaimperative hierzulande befolgt würden und man nach einigen Jahren ernüchtert feststellen müsste, dass sich nichts verbessert hat?

Zur Person

Gertraud Klemm ist österreichische Autorin und Adoptivmutter.

Das Recht auf ein Kind

Leihmutterschaft ist in der Normalität gelandet. Obwohl es bei uns verboten ist, werden Kinder im Ausland ausgetragen und durch rechtliche Tricksereien hier legitimiert. Darf die Ethik dem Fortschritt im Wege stehen? Wie weit darf Kinderwunsch gehen? Von Gertraud Klemm

International

„Sonst hätte ich das nicht durchgestanden“

„Das wirklich Belastende ist die Unsicherheit. Man weiß ja nicht, wie lange man noch im Gefängnis bleibt. Es gibt keine Anhaltspunkte“, berichtet Max Zirngast von seiner Zeit in türkischer Haft, von der kontinuierlichen Willkür der Justiz und seiner wiedergewonnen Freiheit. Der 30-jährige Steirer war im September 2018 festgenommen worden, ein Jahr später folgte in Ankara der Freispruch. Wenige Tage nach seiner Rückkehr nach Österreich sprach der Journalist und Aktivist im Grazer Bildungshaus der KPÖ über seine Erfahrungen und die Situation in der Türkei. „Das Land hat etwas von einem politisch-gesellschaftlichen Labor“, beschreibt der Politikwissenschaftsstudent „die Türkei am Scheideweg“ – was auch Titel des neuen Buches ist, das unter anderem Zirngasts Aufsätze und Briefe aus der Haft enthält.„Zwei Säulen haben mich auf den Beinen gehalten“, zeigte sich Zirngast dankbar: die große Solidaritätskampagne und die Unterstützung seiner Eltern. „Sonst hätte ich das nicht durchgestanden.“ DH

Medien

Zur Person

Willi Ruttensteiner, geboren am 12. November 1962 in Steyr.Werdegang...

Sonntag

Das halbe Dutzend ist voll

„Dawson’s Creek“ machte ihn Ende der 90er zum Serienstar, in den letzten Jahren hat James van der Beek offensichtlich auch Gefallen an einer anderen Rolle, der Vaterrolle, gefunden: Wie der...

Tribuene

Weisheit sieht anders aus

Donald Trump liefert in Nordsyrien seine engsten Verbündeten an die Türkei aus. Ein Ablenkungsmanöver, das die Kurden massiv bedroht und den IS stärkt.

Presseschau

Van der Bellen verhandelt mitSALZBURG. Ganz gleich, mit welcher Partei Kurz letztlich seine Regierungsgespräche aufnimmt: Van der...

Chemie für Anfänger

Heute wird der Chemienobelpreis vergeben, und man merkt gleich, wie viele Leute es jetzt...

Wirtschaft

Leitl stellt sich der Wiederwahl

Der frühere und langjährige Wirtschaftskammerpräsident Christoph Leitl (70), seit Anfang 2018 Präsident der Europäischen Wirtschaftskammern Eurochambres, wirbt um ein zweites Mandat an der Spitze der Organisation. Heute stellt er sich im Rahmen des Eurochambre-Wirtschaftsforums in Rom der Wahl für eine weitere zweijährige Funktionsperiode. Er wolle die Arbeit fortsetzen und vor allem Klein- und Mittelunternehmen zur Seite stehen. APA; AFP

Politik

Stefan oder Strache

Harald Stefan ist Notar in Wien und seit 2008 Abgeordneter der FPÖ im Nationalrat.

Jetzt hat auch Ungarn sein Ibiza

Sex, Schmiergeld und Video: Kurz vor den Kommunalwahlen am Sonntag ist ein Skandalvideo eines prominenten Regierungspolitikers aufgetaucht.

Maulkorberlass

Die Regierung von US-Präsident Donald Trump hat dem US-Botschafter bei der EU, Gordon Sondland,...
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.