Verfügbare Ausgaben:
Zoom
Textansicht einblenden

Titel

Buntes Spektakel

Gymnaestrada. Mit drei Tagen Verspätung wurde gestern in Dornbirn die 16. Weltgymnaestrada feierlich eröffnet. 25.000 Zuschauer und Teilnehmer verwandelten die Birkenwiese in eine große, bunte Partyzone. Seiten 18–21 Steurer

Abfahrten gesperrt

Nach Tirol greift jetzt Salzburg zu drastischen Maßnahmen, um die Kolonnen von Orten an der A 10 fernzuhalten. Fast alle Abfahrten werden am Wochenende gesperrt. Seite 10

Zitteranfall

Dritter Zitteranfall in gut drei Wochen: ­Angela Merkel beruhigt. Doch die deutsche Kanzlerin wäre nicht die erste Politikerin, die eine Krankheit verheimlicht. Seiten 8/9

Energie Campus

Die illwerke vkw bauen bis zum Jahr 2021 am Standort in Vandans eine neue Lehrlingswerkstatt. Gut fünf Millionen Euro werden investiert. Gestern war der Spatenstich. Seiten 14/15

Vereinsprüfung

Ein Team von Korruptionsstaatsanwälten soll Geldflüsse nach der „Ibiza-Methode“ aufarbeiten. Zunächst befinden sich 13 parteinahe Vereine im Visier der Justiz. Seiten 4/5

International

Merkel: „Mir geht es gut“

Drei Zitteranfälle in gut drei Wochen. Beim Empfang des finnischen ­Ministerpräsidenten bebte erneut der Körper der Politikerin.

Österreich

Warth ist österreichischer Spitzenreiter in der Verwendung von Photovoltaik-Anlagen.

Spurwechsel: Pkw übersehen

Bei einem Unfall im Pfändertunnel wurden gestern ein 24-jähriger Pkw-Lenker und sein 35-jähriger Bruder, der als Beifahrer im Auto mitfuhr, schwer verletzt. Laut Polizei war das Duo kurz nach 11 Uhr in Richtung Deutschland unterwegs, als der 24-Jährige einen Spurwechsel versuchte. Dabei übersah er das Auto eines 42-Jährigen, das auf gleicher Höhe fuhr. Es kam zur Kollision, woraufhin der 24-Jährige – er absolvierte eine Übungsfahrt – von der Fahrbahn abkam und gegen einen Betonabweiser prallte. Wegen der Aufräumarbeiten war der Pfändertunnel in Fahrtrichtung Deutschland bis 12.30 Uhr gesperrt. Es bildete sich ein kilometerlanger Rückstau. © Maurice Shourot

Lokal

Kreis schließt sich

Die Akrobatikgruppe Zurcaroh zeigte gestern bei einem viel umjubelten Auftritt in ihrer Heimatgemeinde Götzis ihre Klasse.

West Ham zu Gast

Der Cashpoint SCR Altach trifft heute mit acht Neuzugängen (­Foto) im...

Sport

musers Marie

Min Ma ka bi da Bottle­cap­chal­lenge leidr ned mitmacha.

Airbus lässt Boeing hinter sich

Die nach zwei Abstürzen mit Flugverboten belegte Baureihe 737 Max vermasselt Boeing weiter die Geschäfte. Daher wird Airbus seinen US-Konkurrenten bei den Auslieferungen heuer voraussichtlich überflügeln. Bisher lieferte Boeing 2019 239 Maschinen an Fluggesellschaften aus. Bei Airbus waren es hingegen 389 Auslieferungen – 28 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. AP

Sport und Adrenalin

Die Erfolgsstory von Mateschitz und Red Bull war von Beginn an eng mit Sport verbunden. Zu den Extrem- und Trendsportarten sowie dem Sponsoring von Einzelsportlern kamen im Laufe der Zeit u.

Kirschbaumkraxeln

Als Kind schaut man oft in die Höhe –auf Erwachsene, Tischunterseiten oder Klingelknöpfe. Beim Spielen wächst einem das Gras über die Ohren und die Baumkronen der Kirschbäume in der wilden Sommerwiese scheinen unerreichbar. Bis man groß genug ist, endlich an den Stämmen hochzukraxeln und einen Ast zu...

Silverstone bis 2024

Die Formel 1 wird zumindest bis einschließlich der Saison 2024 weiter in Silverstone gastieren.

Kultur

Grundeinkommen

Der deutsche Speerwurf-Olympiasieger Thomas Röhler plädiert für die Einführung eines festen...

Medienmogul

Mateschitz hat auch eines der größten Medienunternehmen des Landes aufgebaut. Das „Bull Media House“ wurde 2007 gegründet, heute gehören dazu u. a. Magazine wie „Red Bulletin“ oder „Servus“, Fernsehangebote

Leserbriefe

Zur Person

MatthiasWalkner, geboren am 1. September 1986 in...

Leute

„Man kann es nicht immer allen recht machen“

Die Dakar fuhr Matthias Walkner mit einem gebrochenen Sprunggelenk. Nun ist er wieder heiß auf das Motorrad und spricht über Marcel Hirscher, Niki Lauda, Andreas Gabalier und Zeitplanung. Von Georg Michl

Wirtschaft

Er wurde menschlicher

Seine dritte Frau habe ihn „menschlicher“ gemacht, erzählt Sänger und Schauspieler David Hasselhoff (66) über

Polizeidrohnen bewähren sich

Seit März gibt es sie österreichweit – die Polizeidrohnen, die vor allem nach Verkehrsunfällen und bei Großveranstaltungen zum Einsatz kommen. Die Wiener Verkehrsabteilung zog gestern eine erste Bilanz und ließ dabei eine Drohne aufsehenerregend über der Donau fliegen: 51 Stunden lang wurden die Drohnen bereits eingesetzt, zuletzt beim Donauinselfest. APA

Die Staupunkte

Westautobahn: Walserberg und Großraum Salzburg.Südautobahn:...

„Wir haben nie für eine Partei gespendet“

Red-Bull-Chef Dietrich Mateschitz im Gespräch: Er wertet das politische Interregnum als „verlorene Monate“ für das Land. Die Ziele der Elektromobilität empfindet er als Träumerei. Und beim Skandalvideo aus Ibiza ist er unschlüssig, was armseliger sei: der Inhalt oder das Zustandekommen.

Zur Person

Dietrich Mateschitz, geboren am 20. Mai 1944 in Sankt Marein im Mürztal/Steiermark.

Tribuene

Kritik an Millionen-Abfertigung

Die Abfertigungen für drei scheidende Vorstandsmitglieder der Deutschen Bank stoßen auf scharfe Kritik bei der Bürgerbewegung „Finanzwende“. Sie beklagt „goldene Fallschirme für erfolglose Manager“. Die kriselnde Bank wird radikal umgebaut und streicht bis 2022 18.000 Jobs. Laut „Handelsblatt“ erhalten die drei abgelösten Vorstände insgesamt 26 Millionen Euro. AFP

Thema des Tages

Strafe für Pique

Von 2008 bis 2010 hat Barcelonas Gerard Pique Bildrechte nicht ordnungsgemäß versteuert, ein...

Schwächeanfall

Real-Madrid-Zugang Eder Militao hat bei seiner ersten Pressekonferenz für die...

Rekorde von Gigler

Heiko Gigler hat bei der Universiade in Neapel nach zwei österreichischen Rekorden über 100 m...

Politik

Heute wird Arnautovic offiziell vorgestellt

Unter regem Interesse der chinesischen Fans ist Marko Arnautovic am Flughafen Shanghai Pudong International eingetroffen und wurde von einer Delegation seines neuen Klubs Shanghai SIPG empfangen. Heute stellt er sich der chinesischen Presse. Dass er bereits am Samstag auswärts bei Jiangsu Suning erstmals spielen wird, ist aber unwahrscheinlich. SIPG/KK

WIMBLEDON

Herren-Viertelfinale:Djokovic (SRB/1) – Goffin (BEL/21) 6:4, 6:0, 6:2;...

Gerechtfertigter Notwehrakt

Die Wochenendfahrverbote für den Transit-Urlauberverkehr in Tirol und Salzburg erhöhen den Druck, multilaterale Lösungen zu finden, und offenbaren Versäumnisse.
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.