Verfügbare Ausgaben:
Zoom
Textansicht einblenden

Politik

International

Bregenz

Baum aus SchirmenEin besonderer Christbaum ist im Eingangsbereich des Gymnasiums Bregenz-Blumenstraße zu sehen. Das Kunstwerk besteht aus 500 kleinen Cocktailschirmchen und 3000 Holzverstrebungen. Gestaltet wurde der Baum von den Mädchen und Burschen von vier Kreativklassen unter der Leitung von Daniel Rendon Guerrero. Er unterrichtet Bildnerische Erziehung und Technisches Werken an der Bildungseinrichtung. Neben dem zentralen Christbaum sind auch ein amerikanischer Nobelschlitten, den Rudolf, das Rentier, zieht, und ein Lebkuchenhaus Teil der künstlerischen Weihnachtslandschaft. BG Bregenz/Rendon

„Ziel war nicht ein besserer Kinderschutz“

Interview. Die Kinder- und Jugendhilfe geht an die Länder. Die Kritik der Experten daran flaut allerdings nicht ab. Die haben sich jetzt an den Bundespräsidenten gewendet, erzählt Hubert Löffler.

„Die Kabine gehört den Captains“

Interview. Patrick Fischer (43) führte die Schweiz mit seiner unkonventionellen Art zum Vizeweltmeistertitel. Österreich trifft am Donnerstag in Luzern auf die Schweiz.

Dem Podest ganz nah

Katharina Liensberger gelang am Sonntag beim Parallelslalom in St. Moritz mit Platz vier ihr bestes Weltcup­ergebnis. An Mikaela Shifrin gab es wieder kein Vorbeikommen. Von Hannes Mayer

Österreich

Lokal

Keine Probleme im Cup

Der Alpla HC Hard und Bregenz Handball sind dank deutlicher Siege in das Viertelfinale des ÖHB-Cups eingezogen. Der Fokus liegt nun auf dem Endspurt des Grunddurchgangs.

Zum Abschluss Zweite

Bettina Plank beendete eine ereignisreiche Saison mit dem zweiten Platz beim Serie-A-Turnier in Schanghai.

kompakt

RingenKlaus unterliegt auch im zweiten Finalkampf

Neuer EHC-Keeper

Der Alge Elastic EHC Lustenau hat mit Mathieu Corbeil einen neuen Torhüter...

Neueröffnung

Durch einen Brand in den Lagerräumen im Mai musste der Spar-Kaufmann Daniel...

Auszeichnung für Ingrid Hofer

Die Lustenauerin Ingrid Hofer wurde in der Sonderkategorie „Bestes Kinderlieder-Album“ für ihr erstes Album „Teddy Eddy – Achtung! Fertig! Los!“ beim 36. Deutschen Rock und Pop Preis mit dem Platz eins ausgezeichnet.  NEUE

Wolfurt

In Mauer gekrachtZu einem Unfall mit Sachschaden kam es in der Nacht auf Montag in Wolfurt. Eine 23-Jährige war mit ihrem Bruder auf der Achstraße in Richtung Lauterach unterwegs. Ihren Angaben nach wich sie einer Katze aus, die die Straße überquerte, und prallte gegen die Mauer am Straßenrand. Anschließend seien die beiden panisch vom Unfallort geflüchtet, da die junge Frau keinen Führerschein dabei hatte. Nach etwa eineinhalb Stunden konnten die zuständigen Polizisten die junge Frau aufspüren. Es wurde niemand verletzt. ©Maurice Shourot

Zeugen gesucht

Ein Auffahrunfall mit Fahrerflucht ereignete sich in der Nacht auf Montag in...

Sport

kompakt

bad Ischl/LinzNein vom Land für Kulturhauptstadt

Wo ist Martin Schulz?

Plötzlich war der weiße Sessel im TV-Studio leer – und Martin Schulz weg. Nach einem Einspieler zur Parteitagsrede der neuen CDU-Vorsitzenden Annegret...

Ein Endspurt mit Taschenrechner

Letzter Spieltag in der Gruppenphase der Champions League. Während sich viele Vereine zurücklehnen können, geht es in der Gruppe C mit Napoli, PSG und Liverpool noch einmal zur Sache.

Barisic vor dem Aus

Laut Medienberichten soll Ex-Rapid-Trainer Zoran Barisic als Coach von Olympia Laibach vor dem...

River Plate holte die Copa Libertadores

Nach dem 2:2 im Hinspiel setzte sich River Plate in dem wegen Ausschreitungen nach Madrid verlegten Rückspiel der Copa Libertadores gegen den argentinischen Stadtrivalen Boca Juniors mit 3:1 in der Verlängerung durch und holte zum vierten Mal den Cup. 80.000 Fans sorgten für eine hitzige Atmosphäre, gefeiert wurde relativ friedlich. APA

Bannon lobt Kurz

Ex-Trump-Berater Steve Bannon hat Bundeskanzler Sebastian Kurz vor Anhängern der belgischen...

Anklage gegen Ex-Nissan-Boss erhoben

Die japanische Staatsanwaltschaft hat Ex-Nissan-Chef Carlos Ghosn (im Bild) angeklagt. Der Manager habe jahrelang sein Einkommen nicht vollständig angegeben, so der Vorwurf. Auch gegen das Unternehmen selbst wurde Anklage erhoben. Ghosn, der formell noch Chef bei Renault ist, sitzt seit dem 19. November unter anderem wegen Untreueverdachts im Gefängnis. Die Haft wurde verlängert. AFP

Kultur

Damen-PARALLEL-SLALOM, ST. moritz

1.Mikaela Shiffrin (USA)2.Petra Vlhova (SVK)3.Wendy Holdener (SUI)4.Katharina Liensberger (AUT)5.Nina Haver-Löseth (NOR)6.Stephanie Brunner (AUT)7.Erin...

Ziemlich gute Freunde

Hand in Hand wurden das Kärntner Model Larissa Marolt (26) und Stargeiger David Garrett (38) bei der „Ein...

Eine Stimme für das Finale

Die 17-jährige Jessica Schaffler steht im Finale der Castingshow „The Voice“. Ein anderer Österreicher musste sich verabschieden.

Brady verbesserte Touchdown-Rekord

Zwar haben seine New England Patriots bei den Miami Dolphins ein 33:34 kassiert, doch fixierte Quarterback Tom Brady (Bild) mit seinem 580. Touchdown einen neuen NFL-Rekord. Den hatte er sich bis dato mit Peyton Manning teilen müssen. AP

Leserbriefe

Leute

Pleite für Raffl

Obwohl Michael Raffl und Philadelphia nach der Schlusssirene die Schussstatistik mit 37:35...

Bullen-Duell winkt

Nach dem 3:2-Heimsieg spielt Red Bull Salzburg heute (18 Uhr, ORF Sport+) im...

Judenhass nimmt zu

Fazit des zweiten Antisemitismus-Berichts: Im Vergleich zum ersten aus dem Jahr 2012 hat der...

Wirtschaft

Macrons bittere Kehrtwende

In seiner Rede an die Nation kommt der französische Präsident wesentlichen Forderungen der „Gelbwesten“ nach.

Morde in Altersheim

Ein Altenpfleger in den Niederlanden soll mindestens sechs Menschen getötet haben.

Muskel-Känguru gestorben

Roger war wohl das berühmteste Känguru der Welt, nun ist er im Alter von zwölf Jahren an Altersschwäche gestorben. Er war zu Ruhm gelangt, weil er eine für Kängurus beachtliche Muskelmasse vorweisen konnte. Das Tier verbrachte sein Leben in der Obhut von Menschen, seine Mutter war überfahren worden. TKS

Der Staat sollte geradestehen

Auch wenn es frech wirkt: Die FPÖ hat recht, von der Republik Ersatz der Kosten zu verlangen, die durch die Wiederholung der Bundespräsidenten-Stichwahl entstanden sind.

Tribuene

Die Unentbehrlichen

Seitens der oppositionellen Labour Party unterstützt höchstens eine Handvoll Abgeordneter May.

Wen May gegen sich hat

Für ein Ja zu dem mit Brüssel ausgehandelten Brexit-Vertrag bräuchte Theresa May 320 Stimmen im Parlament. Rund 100 Stimmen fehlten ihr bis gestern. Eine bunte Mischung von Parlamentariern aller Couleurs trotzt der Premierministerin. Wer sind die einzelnen Kampfverbände?

Der wirre Ausstieg wird noch chaotischer

In letzter Sekunde verschiebt Theresa May die entscheidende Brexit-Abstimmung. Sie will mit Brüssel nachverhandeln – aber dort bleibt man auf hartem Kurs. Von Peter Nonnenmacher, London, und Andreas Lieb, Brüssel

Thema des Tages

Die Unüberzeugten

Zu den Hardlinern stoßen all jene Brexit-Befürworter, die einem Kompromiss nicht grundsätzlich abgeneigt gewesen...

Die Unantastbaren

Auch die zehn Abgeordneten der nordirischen Unionisten, der DUP, wollen gegen den bestehenden...

Die Unwilligen

Auch die kleineren Oppositionsparteien im britischen Parlament sind allesamt gegen den Deal –...

Presseschau

Zu den Protesten in FrankreichLISSABON. Frankreich könnte sehr wohl das Schlachtfeld werden, auf dem sich das Überleben der...
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.