Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Verfügbare Ausgaben:
Zoom
Textansicht einblenden

Tribuene

Abenteuer und Finale für Generationswechsel

Die Unternehmerfamilie Blum ist bekannt für Pioniergeist und eine gute Vorbereitung der jeweiligen Nachfolger. Aufbauarbeit wird derzeit in Afrika geleistet. Gerhard Blum (Jg. 1954) übergibt im Laufe des Jahres Verantwortungsbereiche an die nächste Generation.

Lokal

Lehrlinge feierten ihre Erfolge

In der Feldkircher Poolbar ist kürzlich die Abschlussfeier des 45. Lehrlingsleistungswettbewerbs sowie der 28. Zwischenprüfungen der Vorarlberger Industrie über die Bühne gegangen. Insgesamt sind 449 Lehrlinge angetreten. 442 haben mit Erfolg bestanden – 85 sogar mit Auszeichnung. An der Feier unter dem Motto „Fußball“ nahmen auch Ausbildner, Führungskräfte und Ehrengäste teil. Gemeinsam wurde unter anderem ein WM-Halbfinalspiel angeschaut.  WKV/Matthias Rhomberg (2)

Austria ist vorbereitet

Im letzten Testspiel vor dem Saisonstart musste sich Austria Lustenau Atromitos Athen geschlagen geben. Die Leistung stimmte dennoch.

Meisterparade in Wenigzell

Auch nach der sechsten Etappe der Österreich-Tour gibt es noch keine Entscheidung in der Gesamtwertung. Luzenko siegt in Wenigzell.

Isamännli lockt Triathleten mit bergiger Strecke

Am Samstag stehen zahlreiche Teilnehmer beim Obergrechter Isamännli am Seewaldsee in Fontanella an den Start. Der Bewerb für die Teams startet um 14 Uhr, eine halbe Stunde später gehen die Einzelteilnehmer an den Start. Zuerst wird eine Runde im Seewaldsee geschwommen, einem wunderschönen Bergsee, der dem Isamännli viel Flair gibt. Dann führt die Laufstrecke über kupiertes Gelände zum Dorfplatz nach Fontanella. Als Abschlussdisziplin folgt das Radfahren, das wie im Vorjahr nach Faschina führt. Vor allem die Radstrecke dient den Sportlern als echte Herausforderung . Denn obwohl die Athleten dabei nur“ 4,5 Kilometer zurücklegen, müssen sie 400 Höhenmeter überwinden.Bei den Herren haben starke Athleten aus Deutschland und der Schweiz ihr Kommen angekündigt. Außerdem werde bereits 25 Teams gemeldet. Nachmeldungen können noch am Veranstaltungstag im Dorfzentrum von Fontanella gemacht werden. Für alle Kinder gibt es im Zielgelände einen Kindertriathlon, bei dem Wissen, Geschick und Schnelligkeit gefragt sind. Die Anmeldung dazu erfolgt kostenlos im Zielgelände.Große Erwartungen. Im niederösterreichischen Wallsee finden am Samstag die Nachwuchs-, Bundesländer- und...

„Im vergangenen Jahr war mehr Sommer“

Nachdem es mittlerweile seit Monaten warm ist, sollten eigentlich auch die Schwimmbäder voll sein. Dem ist bislang aber nicht so, wie ein Rundruf unter Vorarlberger Schwimmbadbetreibern zeigt.

Schönengrund (CH)

Bei Ernte verunglücktBeim Kirschenpflücken ist ein Landwirt in Schönengrund (CH) verunglückt. Der 35-Jährige hatte einen Teleskoplader eingesetzt, um an das Steinobst zu gelangen. Im abfallenden Gelände kippte das Fahrzeug um und fiel auf den Mann. Der 35-Jährige erlitt schwere Verletzungen und musste mit dem Hubschrauber ins Spital geflogen werden. Kapo St. Gallen

kompakt

GötzisMüllcontainer in Brand geratenAm frühen Donnerstagmorgen geriet in der Kneippgasse in Götzis eine zu zwei Mehrparteienhäusern gehörende Müllstation in Brand. Ein Anrainer wurde auf das Feuer aufmerksam und verständigte die Feuerwehr, welche die Flammen rasch löschen konnte. Mehrere Müllcontainer, ein Zaun sowie ein Baum sind durch den Brand beschädigt worden. Die Brandursache war zunächst nicht bekannt.LustenauEinbrecher stahlen 15 hochwertige E-BikesIn der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag sind zumindest drei unbekannte Täter in ein Fahrradgeschäft in Lustenau eingebrochen. Sie stahlen 15 hochwertige E-Bikes, diese dürften wahrscheinlich mit einem weißen Kleintransporter mit Planenaufbau abtransportiert worden sein. Die Schadenssumme könne derzeit nicht beziffert werden, hieß es vonseiten der Polizei. Sachdienliche Hinweise an das Landeskriminalamt (Tel. 059133/803333) oder an die Polizeiinspektion Lustenau (Tel. 059133/8144) sind erbeten.FeldkirchFrau stürzte von Mauer in Bachbett hinabAm Donnerstagnachmittag ist eine Fußgängerin beim Landeskonservatorium Feldkirch von einer Mauer gestürzt. Vermutlich habe die 37-Jährige über die Mauer klettern wollen, um zum Bachbett der Ill zu gelangen, heißt es in einer Aussendung der Polizei. Dabei stürzte sie drei Meter tief über unwegsames Gelände ab. Die Feuerwehr barg die Verletzte aus dem Bachbett. 

Sport

Der Arlbergtunnel auf der S 16 Arlberg Schnellstraße ist am Donnerstag wegen...

kompakt

St. GeroldAbschlusskonzert der Vokalwoche St. Gerold

Rom

Ehre für VerstorbenenPapst Franziskus hat dem verstorbenen Kardinal...

musers Marie

Dr Seehofer akzeptiert wörkli jede Meinung – vorusgsetzt sie stammt vo iahm...

4

Mal wurde Deutschland WM-Dritter, damit so oft wie keine andere Nation.

3

Mal unterlag Uruguay im „kleinen Finale“.

Gut sagte Ja zu WM-Star

Ski-Star Lara Gut und der Schweizer Nationalteamspieler Valon Behrami haben geheiratet. Gut verkündete dies via Instagram: „Ich hätte mir keinen schöneren Weg vorstellen können, um ‚Ja, ich will‘ zu sagen“, schrieb die Gesamtweltcupsiegerin von 2016. KK/INSTAGRAM

Déjà-vu nach 20 Jahren

Bei der WM 1998 verlor Kroatien im Halbfinale gegen Frankreich. Am Sonntag gibt es für die Kroaten im Finale die große Chance auf die große Revanche.

Medaillen sind für die Ewigkeit

Pro & Kontra. Am Samstag geht das Spiel um Platz drei über die Bühne. Ist das Duell um Bronze eine lästige Pflicht oder hat es eine Daseinsberechtigung?

60 gemeinsame Standorte

Die Signa-Gruppe, Eigentümer von Karstadt, hofft, dass die Übernahme von Kaufhof diesmal gelingt. Bis Ende Juli wollen Signa-Gesellschafter René Benko (Bild) und die kanadische Kaufhof-Mutter HBC die Optionen für ein Gemeinschaftsunternehmen geprüft haben. Deutschlandweit könnte es laut Medienberichten 60 gemeinsame Standorte von Karstadt und Kaufhof geben. APA

Luftraumverletzung

Das baltische Nato-Mitglied Estland hat zum zweiten Mal in dieser Woche die Verletzung seines...

„Dieses System fliegt uns um die Ohren“

INTERVIEW. ÖHV-Präsidentin Michaela Reitterer ruft im Kampf gegen die „Parahotellerie“ Airbnb nach dem Gesetzgeber. Arbeitslose Köche und Kellner sollten künftig österreichweit vermittelt werden dürfen. Von Uwe Sommersguter

Kultur

Ein Land im rot-weiß karierten Glück

Ein ganzes Land schwebt auf der Fußballwolke. Der Halbfinaltriumph von Kroatiens willensstarken „Feurigen“ lässt die euphorischen Fans auf den Titel hoffen.

Leserbriefe

Die Primadonna des kroatischen Fußballwunders

PORTRÄT. Sie feiert ausgelassen mit ihren WM-Stars, redet in der Politik Klartext und tritt trotzdem betont weiblich auf. Präsidentin Kolinda Grabar-Kitarović im Porträt. Von Boris Kálnoky

Leute

Sieben auf einen Streich

Del tha Funkee Homosapien (45), Sänger bei der Band Gorillaz, hat sich bei seinem Sturz von der Festivalbühne am...

Von der Bühne ins Gefängnis

Die US-Pornodarstellerin Stormy Daniels, die wegen einer angeblichen Affäre mit US-Präsident Donald Trump bekannt wurde, ist...

Er ist wieder auf dem Set

Jetzt hat er hoffentlich schon ausgefeiert: Gary Oldman (60) steht nach seinem Oscargewinn für seine Verkörperung von Winston Churchill erstmals...

Wirtschaft

Politik

Refugien der Stille

Wem sich die Chance auftut, an einem spiel- und betriebsfreien Tag ein riesiges, aber völlig...

TORSCHÜTZENLISTE

6 Tore: Harry Kane (ENG). 4 Tore: Romelu Lukaku (BEL), Cristiano Ronaldo (POR), Denis...

McCain will Härte

Der schwerkranke US-Senator John McCain hat Präsident Donald Trump vor dem Gipfel in Helsinki...

Ryanair darf Laudamotion kaufen

Die EU-Wettbewerbshüter haben die geplante Übernahme der österreichischen Fluglinie Laudamotion durch die Billigfluggesellschaft Ryanair ohne Auflage genehmigt. Deren Boss Michael O’Leary (Bild) will mit 75 Prozent die Mehrheit bei dem Ferienflieger übernehmen, der sich im Bieterkampf um die insolvente Air Berlin deren ebenfalls insolvente Tochter Niki sicherte. APA

Presseschau

Das richtige Maß bei Ceta gefundenWIEN. Wichtiger ist das Signal, das Van der Bellen aussendet, indem er den Zeitpunkt seiner...

Nachrichten

Kovac ersetzte KovacFUSSBALL. Bayern München hat beim gestrigen Training auf Coach Niko Kovac wegen einer...

Daraa eingenommen

Syrische Regierungstruppen sind in die bisher von bewaffneten Kämpfern kontrollierten Viertel...

Sünden der Vergangenheit

Das Innenministertreffen von Innsbruck war geprägt vom Schock 2015. Ein Anlass, den Fokus darauf zu legen, was mit Schengen selbstverständlich sein müsste: dichte Grenzen.

Thema des Tages

Innsbruck im Schatten der EU-Grenze

Mit einem Treffen der EU-Innenminister ist der erste große Termin des österreichischen Ratsvorsitzes über die Bühne gegangen. Mit viel Pomp und Getöse. Von Georg Renner

International

Oma verjagte Diebe

Eine 103-Jährige sollte in ihrer Wohnung von Dieben ausgetrickst werden, die sich Zutritt...

Wölfin erschossen

Eine junge Wölfin wurde in Sachsen getötet und mit einem Betongewicht in einem See versenkt.

Grünes Licht für Neustart von AKW Doel 3

Die belgische Atomaufsichtsbehörde hat grünes Licht für die erneute Inbetriebnahme des umstrittenen Atommeilers Doel 3 gegeben. Das Kraftwerk steht wegen technischer Probleme immer wieder in der Kritik und war im vergangenen Jahr nicht in Betrieb. APA
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.