Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Verfügbare Ausgaben:
Zoom
Textansicht einblenden

Tribuene

International

Getzner: NeueMarketingleiterin

Bei der Textilfirmengruppe Getzner Textil mit Stammsitz in Bludenz gibt es mit Ulrike Dirnbauer eine neue Marketing- und Kommunikationsleiterin. Wie Dirnbauer auf wpa-Anfrage bestätigte, habe sie die Funktion per Mai 2018 übernommen.Dirnbauer war zwischen 2014 und 2017 Geschäftsführerin bei Bludenz Stadtmarketing. Danach arbeitete sie mehrere Monate als Projektleiterin beim Stadtmarketing Feldkirch. Vor ihrem Engagement bei Bludenz Stadtmarketing war Dirnbauer bei der P+K Unternehmensberatung GmbH in Innsbruck tätig.  WPA

kompakt

bregenzSPÖ-Kritik an geplanten Deutschförderklassen

Österreich

Wer ergänzt das bestehende Gerüst?

Austria Lustenau trifft heute (18.30 Uhr) auswärts auf BW Linz. Sportlich ist die Bedeutung der Partie überschaubar, dennoch wollen die Grün-Weißen ihren Aufwärts­trend fortsetzen.

Der Ego-Bachelor

Polens Robert Lewandowski gehört zu den besten Stürmern der Gegenwart. Sein Erfolgsgeheimnis ist auch eine gute Portion Egoismus.

„Wir haben den Titel mehr verdient“

Heute (18 Uhr) beginnt die Final-Serie der HLA. Meister Hard trifft ohne ­Kapitän Schmid wie im Vorjahr auf Vize Margareten und will mit einem Heimsieg ­vorlegen.

Lokal

Derby mit klarem Favorit

Obwohl die Schwarz­acher zuletzt zwei Mal angeschrieben haben, ist für die Wolfurter ein Sieg Pflicht. Auch die Cup-Finalisten Höchst und DSV müssen heute wieder ran.

kompakt

BodenseepokalNachwuchsturnier mit Top-Besetzung

Feldkirch

Sicher vor HochwasserDie Hochwasserschutzmaßnahmen an der unteren Ill wurden abgeschlossen. „Durch dieses Projekt ist nun eine 100-jährliche Hochwassersicherheit in Gisingen, Tosters und Nofels gegeben“, informierte Bürgermeister Wilfried Berchtold am Donnerstag. Auf einer Länge von knapp zwei Kilometern wurde in den vergangenen zwei Winterphasen (Niedrigswasser) die Ill von bisher rund 25 Meter auf 34 Meter aufgeweitet. Damit erhöht sich die Abflusskapazität auf bis zu 820 Kubikmeter pro Sekunde. Die Dämme wurden durch Bepflanzung mit hochstämmigen Bäumen naturnah gestaltet.  VLK/HOFMEISTER

„Käsegipfel“-Initiatoren als Vorreiter

Eine Landschaft, vom Käsemachen ­geprägt: Aufgrund der Kühe gibt es im Bregenzerwald statt des namensgebenden Waldes viele Wiesen. Und dass Käsen auch sonst den Alltag vieler ­Bregenzerwälder prägt, soll durch die Käsestraße sichtbar werden. Diese feiert ihr 20-jähriges Jubiläum.

Sport

Selbstdemontage beenden

In der Sozialpartnerschaft läuft der Generationenwechsel auf Hochtouren. Damit muss auch eine inhaltliche Öffnung einhergehen. Mahrer wird eine Schlüsselrolle zukommen.

Ebola-Virus erreicht Millionenstadt

Zu einer Notfallsitzung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) kommt es heute. Der Ebola-Ausbruch im Kongo sei „beunruhigend“. Das Virus hat nun eine Millionenstadt im Nordwesten erreicht: Aus Mbandaka wurde ein Fall gemeldet. Es ist der gleiche Virusstamm wie bei der Epidemie 2013. Damals starben rund 11.300 Menschen.

Wirbelsturm wütete

Zwei Verletzte, Dutzende abgedeckte Häuser, mehrere gesperrte Straßen: Ein Tornado hat...

Zur Person

WolfgangAnzengruber, geboren am 5.9. 1956 in Steyr.

David Guetta

Mit 51 Jahren ist der Franzose der „Senior“ in der Szene.

Steve Aoki

Steven „Steve“ Hiroyuki Aoki, 41, ist ein Electro-House-DJ und Musikproduzent aus Miami.

Tiësto

Bürgerlich Tijs Michiel Verwest, 49, DJ und Produzent aus den Niederlanden, er gilt in der Szene als...

Die Party zwischen Himmel & Hölle

Nach dem frühen Tod von Avicii alias Tim Bergling steht die gesamte Szene im Scheinwerferlicht. Von „Disc-Jockeys“ kann aber nicht mehr die Rede sein, die DJs sind längst die neuen Popstars. Von Bernd Melichar

Kultur

Calvin Harris

Eigentlich Adam Richard Wiles, 34, aus Dumfries, Schottland.

Leserbriefe

Der Adelsrebell und die schöne Serienkönigin

Eine transatlantische Liebe injiziert neues Leben in das britische Königshaus: Der Prinz, der seine Allüren nun gegen einen Ehering tauscht, und seine amerikanische Braut, die auf Außenwirkung setzt, im Doppelporträt. Von Thomas Golser

Leute

„Weg der Heilung fortsetzen“

Nach 14 Jahren des Krisenmanagements in St. Pölten stellte Bischof Klaus Küng gestern erleichtert seinen Nachfolger Alois Schwarz vor.

Beheizbarer Lack

Um Hubschrauber künftig vor Vereisung zu schützen, wird in Wien am weltweit ersten...

Wirtschaft

Tauziehen ums Geld

Dominiert wird die Landeshauptleutekonferenz vom Tauziehen mit dem Bund über die Höhe des...

Mehrkosten drohen

Besprochen werden auch die Auswirkungen der geplanten Abschaffung der Notstandshilfe auf Länder...

Sonntag

Ein Reförmchen

Legendär ist der der Republik inhärente, in der Verfassung festgeschriebene Kompetenzdschungel...

Teures Schwänzen

Verschärft wurden vom Nationalrat nun auch die Sanktionen gegen Schulschwänzer.

Titel für Lehrlinge

Die Wirtschaftskammer drängt auf eine Lösung für Jugendliche aus Drittstaaten, die in...

Abgespeckte Deutschklassen fix

Mit den Stimmen von ÖVP und FPÖ hat der Nationalrat die umstrittenen Deutsch-Förderklassen beschlossen. Ab kommendem Schuljahr werden Schulanfänger, die dem Unterricht nicht ausreichend folgen können, nach eigenem Lehrplan in eigenen Klassen unterrichtet. Die Regierung musste aus finanziellen Gründen vom ursprünglichen Plan Abstriche vornehmen. Mindestens acht Schüler sind für die Führung eigener Förderklassen nötig. Bundesminister Heinz Faßmann spricht von einer „teilintegrativen, altersmäßig abgestuften und zeitlich begrenzten Maßnahme“. Sie solle so kurz wie möglich angewandt werden, um die Schüler dann in den Regelunterricht entlassen zu können. APA (2)

Thema des Tages

Zweiter Etappensieg

Der Ire Sam Bennett feierte am Donnerstag auf der 12. Giro-Etappe mit Ziel im Autodrom von Imola...

Politik

Pöltl beim Team

Österreichs NBA-Legionär Jakob Pöltl (22) wird dem Nationalteam in den beiden abschließenden...

Favre folgt Stöger als Dortmund-Coach

Offiziell soll es nach dem letzten Spiel in der französischen Liga am Wochenende werden: Lucien Favre verlässt Nizza und erhält als Nachfolger von Peter Stöger einen Vertrag bei Dortmund bis 2020. Die Borussen zahlen offenbar drei Millionen Euro Ablöse. AFÜ

Er wird zum Fernsehstar

Er zählt zu den begnadetsten und berühmtesten Fußballspielern der Welt: Diego Maradona, inzwischen 57 Jahre alt.

Popsänger dreht Sitcom

Popsänger Harry Styles produziert eine Sitcom, die an seine eigenen Anfänge in der Band One Direction erinnert.

Sie beichtet ihre Sünden

Ihre Krimikomödie „Ocean’s 8“ läuft bald im US-Kino an, und schon wirbt Sandra Bullock für den Film, in dem sie den Kopf einer Einbrecherinnentruppe spielt.
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.