Verfügbare Ausgaben:
Zoom
Textansicht einblenden

Politik

Feuerwehrmann stirbt bei Kinderolympiade

Zu einer schrecklichen Tragödie kam es gestern bei einer Sicherheitsolympiade für Kinder auf dem Sportplatz von Golling (Tennengau). Der Teleskop-Arm eines Feuer­wehrautos geriet bei der Vorführung in eine Stromleitung, im Korb befanden sich ein Feuerwehrmann (45) und vier Kinder. Während Letztere mit dem Schrecken davonkamen, starb der Mann durch einen Stromschlag. APA

Österreich

Turbulente Zeit für die FPÖ Vorarlberg

Nach der Ortsgruppe Götzis, trat auch jene aus Lorüns geschlossen zurück. Kurz darauf revidierte der Obmann jedoch die Entscheidung. Auch in Meiningen gab es Rücktritte.

Vorarlberg

Altach

Ausbau auf SchieneDie Bahnhaltestelle Altach soll barrierefrei werden. Im Frühjahr 2020 sollen die umfangreichen Hauptarbeiten zur Modernisierung und barrierefreien Ausgestaltung der Haltestelle starten. Geplant sind Lifte, Bahnsteigdächer, Vorplatzdach, neue Bike&Ride-Anlagen, eine neue Personenunterführung sowie die Umgestaltung des Vorplatzes. In einer vorgezogenen ersten Bauphase im Frühjahr 2019 wurde der Bahnsteig eins auf 220 Meter verlängert. Mit dem Verlauf der Arbeiten zeigen sich die ÖBB äußerst zufrieden. ÖBB

Innsbruck

Auf ein WortMehrere Hundert Vorarlberger Studierende hat Landeshauptmann Markus Wallner am Donnerstagabend beim traditionsreichen „Ländle“-Studierendenfest „s’best Fest“ in Innsbruck begrüßt. Die Veranstaltung – heuer in zwölfter Auflage – findet seit 1998 abwechselnd in Innsbruck und Wien statt und ist eine gute Gelegenheit, um mit Vorarlbergs Studenten in Kontakt zu bleiben.  VLK/SERa

Austrias reife Leistung

Vor 2300 Zuschauern trennen sich Austria Lustenau und die SV Ried mit einem 0:0-­Unentschieden. Die Partie erinnerte an bessere Zeiten.

Auch andere finden Pastoor gut

Der SCR Altach empfängt heute (17 Uhr) den TSV Hartberg zum letzten Heimspiel der Saison. Die Zukunft von Trainer Alex ­Pastoor ist weiter unsicher.

FCD hat Ticket für Liga zwei bereits fix

Schon vor dem heutigen Duell gegen Schwaz steht Dornbirn als Aufsteiger fest. Im Herrenried steigt zudem das letzte Ländle-Derby der Saison zwischen Hohenems und Langenegg.

Sport

Segler büßenweitere Plätze ein

Der Wolfurter Benjamin Bildstein und sein Tiroler Partner David Hussl fielen auch am zweiten Tag der Goldflotte bei der Europameisterschaft im englischen Weymouth weiter zurück. Zwar konnte das 49er-Duo vom Yachtclub Bregenz die Starts verbessern, dennoch gelang den WM-Dritten von 2017 lediglich ein Top-10 Ergebnis in drei Rennen. Durch die Plätze 25 (vorläufiges Streichergebnis) und 20 fielen sie auf den 20. Zwischenrang zurück. In Führung liegen die Neuseeländer Peter Burling und Blair Tuke.„Gestern scheiterten wir noch an Starts, heute machten uns die Wellen zu schaffen. Zusätzlich haben wir uns ein paar Mal für die falsche Seite entschieden. Wir müssen jetzt analysieren, woran es heute genau gelegen hat, um bei den morgigen drei Wettfahrten noch einmal voll angreifen zu können“, berichtete Vorschoter David Hussl. Tobias Störkle

Kellerduell

Die SPG Innsbruck/Dornbirn empfängt heute (17 Uhr) im Dornbirner Stadtbad den...

Zweites Finale

Im zweiten Spiel der Best-of-five-Finalserie will der RHC Wolfurt heute (18 Uhr)...

Cardinals laden zum Derby

Die Feldkirch Cardinals empfangen heute (ab 13 Uhr) den ungeschlagenen Tabellenführer der BLA-Division West Dornbirn Indians im Grawe Ballpark. Feldkirch hält bei zwei Siegen und vier Niederlagen. Die Hard Bulls haben spielfrei. Philipp Steurer

Titelkampf ist neu entbrannt

Nur noch durch fünf Punkte ist das Spitzen-Quintett der Vorarl­bergliga getrennt. Mit dem FC Lustenau steht in der Landesliga ein Aufsteiger bereits fest.

Spitzenspiel

Im Duell zwischen dem RW Rankweil und Geretsberg geht es am Sonntag (13.30 Uhr) im Gastrastadion um...

Elektromobilität besser für Umwelt

Land ließ die Auswirkungen der Elektromobilität auf die Umwelt prüfen und sieht sich in seiner Entscheidung, sie zu fördern, bestätigt: E-Autos sind umweltfreundlicher als diesel- oder benzinbetriebene Fahrzeuge.

Seine Schatten, meine Bilder

Interview. Jens-Jürgen Vetzki schrieb im Buch „Seine Schatten, meine Bilder“ über seinen Vater, der als Oberbürgermeister von Lodz den Tod Tausender Juden zu verantworten hatte. Zuletzt besuchte er Vorarlberg, um Schüler seine Familien­geschichte zu erzählen.

Kultur

musers Marie

Wenn no meh übr die Identitären bekannt wörd, denn wörd usm Sellner bald an...

43

Prozent des mobilen Datenvolumens in Österreich laufen über das Netz von Drei, das sich hier als...

Wirtschaft

F-16 abgestürzt

In Kalifornien ist ein Militärjet vom Typ F-16 in eine Lagerhalle gestürzt. Der Pilot konnte sich mit dem Schleudersitz aus der Maschine retten. Eine benachbarte Autobahn wurde vorsichtshalber für den Verkehr gesperrt. AP

Leserbriefe

Leute

„Irgendwie müssen wir das Spiel ändern“

Über 1,6 Milliarden Gigabyte mobile Daten, günstigere EU-Telefonate und Huawei. Außerdem: Ist 5G wirklich gefährlich? Ein Gespräch mit Drei-Boss Jan Trionow. Von Manfred Neuper und Markus Zottler

Umkämpfte Zone im Auenland

Das ostdeutsche Bundesland macht immer wieder Schlagzeilen mit rechtsextremem Phänomen. Zuletzt kamen sie aus Plauen. Wächst in Sachsen ein nationaler Dämon? Von Ingo Hasewend, Dresden

Er sah dem Bierdieb ähnlich

Er spielt oft zwielichtige Charaktere. Nun wurde publik: Die Ähnlichkeit von Schauspieler Woody Harrelson (57, „Natural Born Killers“) mit einem Bierdieb hat der New Yorker Polizei 2017 bei...

Er könnte Batman werden

Vom Vampir zur Fledermaus: Der britische Schauspieler Robert Pattinson (33) hat angeblich die besten Chancen, der...

International

Blaue Träume von Macht und Missbrauch

In der Falle des Lockvogels: Im Juli 2017 hat der jetzige FPÖ- Vizekanzler Strache einer vermeintlichen Millionärin aus Russland Staatsaufträge gegen Spenden für seine Partei versprochen. Die Ibiza-Affäre ist auf Video gebannt.

Mürrisch und millionenschwer

„Grumpy Cat“, die Internetsensation, ist tot. Ihrer Familie bescherte die Katze ein Vermögen, doch auch andere Vierbeiner lassen in den USA die Kassen klingeln.

Das kann nur das Ende sein

Öffentliche Aufträge im Gegenzug für verdeckte Parteispenden und die Übernahme von Medien: Vizekanzler Heinz-Christian Strache ist nach diesem Skandal nicht mehr tragbar.

Thema des Tages

Marach um Finale

Oliver Marach spielt mit Mate Pavic heute (nicht vor 18 Uhr) um den Einzug in das Doppel-Finale von Rom. Im Viertelfinale schlug das Duo Edmund/Skupski (GBR) 7:6, 6:0. Im Einzel spielt Tsitsipas gegen Nadal um den Finaleinzug, auch Schwartzman hat sich für die Runde der letzten vier qualifiziert.Viertelfinale: Djokovic – Del Potro, Nacht

Tribuene

reaktionen

„Wenn sich dieses Video als wahr herausstellen sollte, ist eines klar: Heinz-Christian Strache und Johann Gudenus sind rücktrittsreif“, so Neos-Klub-Obfrau Beate Meinl-Reisinger. An Neuwahlen führe „kein Weg vorbei“.

Presseschau ZU MERKEL

Was soll sie anderes sagen?FRANKFURT. Jede auch nur etwas deutlicher formulierte Bereitschaft, nach Brüssel zu wechseln, würde...

Die Yamaha gaben den Ton an

Einmal mehr war Fabio Quartararo (Bild) die Überraschung im ersten Freien Training für den MotoGP von Frankreich (Sonntag, 14 Uhr) in Le Mans. Der 20-jährige Franzose erzielte mit seiner Petronas-Yamaha in 1:31,986 Bestzeit vor den Ducatis von Dovizioso und Petrucci. Marc Marquez war Fünftschnellster vor KTM-Pilot Pol Espargaro. Im zweiten Freien Training am Nachmittag hatte wieder eine Yamaha die Nase vorn. Diesmal Werkspilot Maverick Vinales in 1:31,428, vor Marquez und Quartararo. Auch Jorge Lorenzo kam als Vierter endlich in die Honda-Gänge. APA/AFP
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.