Verfügbare Ausgaben:
Zoom
Textansicht einblenden

Titel

Mörderischer Hass

Thema. Eine jener Kugeln, die ein rechter Terrorist im deutschen Hanau abfeuerte. Er tötete zehn Menschen und sich selbst. Deutschlands Politik sieht den Rechtsterrorismus als Gefahr für das Land. Seiten 2–5, 12  AP/Probst

Witz und Tiefgang

In Dornbirn feierte die unpop-Produktion „der herzerlfresser“ erfolgreich Premiere. Das Publikum war angetan von dem skurrilen und auch anregenden Stück. Seiten 32/33

Feierstimmung

Im schwarzen Kleid kam Stargast Ornella Muti zum Wiener Opernball. Ganz im Mittelpunkt stand jedoch die „Königin der Nacht“ aus der Zauberflöte. Seiten 16–19

Millioneninvestition

Die ÖBB investieren dieses Jahr kräftig in Sachen Ausbau und Erneuerung – rund 67 Millionen Euro sind insgesamt für diverse Projekte in Vorarlberg veranschlagt. Seiten 22/23

Vorarlberger Derby

Lustenauer Offensivpower gegen Dornbirner Defensivkünste heißt es heute beim Zweitligaderby zwischen Austria Lustenau und FC Dornbirn im Planet-Pure-Stadion. Sportteil

Thema

Tribuene

Lokal

Der Fels

Gegen die Offensive der Austria muss die Dornbirn-Verteidigung auf der Hut sein.

Der Antreiber

Dornbirns Kapitän ist nicht immer der auffälligste Spieler auf dem Platz.

Herz und Lunge

Pius Grabher ist sichtbar gereift – menschlich und fußballerisch.

Die Schlüsselspieler

Heute (19.10 Uhr) startet die 2. Liga mit dem Derby zwischen Austria Lustenau und dem FC Dornbirn in die Frühjahrsmeisterschaft. Auf diese vier Akteure wird es ankommen.

Der Zauberer

Thomas Mayer ist der beständigste Sommer-Neuzugang der Austria und war in...

Europa League

Gutes ErgebnisDer LASK hat seine Chance auf den Einzug ins Europa-League-Achtelfinale gewahrt. Der Bundesliga-Tabellenführer erreichte ein 1:1 (1:0) bei AZ Alkmaar. Markus Raguz (Foto) sorgte in der 26. Minute für die LASK-Führung, die erst in der 86. Minute durch einen Handelfmeter von Teun Koopmeiners egalisiert wurde. Reuters

Spieler-Vorschau auf die Partie:

Die Bulldogs gastieren heute in Linz und müssen unbedingt gewinnen. Nach den enormen Leistungsschwankungen der Vorwochen bleibt abzuwarten, wie sie sich präsentieren.

Bestzeit und Auszeit

Nina Ortlieb stellte beim Abschlusstraining in Crans Montana die Bestzeit in der Abfahrt auf. Christine Scheyer beendete ihre Saison dagegen vorzeitig.

Frederic Berthold siegt und führt

Der Montafoner Frederic Berthold hat gestern auf der Reiteralm das Europacuprennen gewonnen. Der 28-Jährige setzte sich im großen Finale vor dem Deutschen Cornel Renn, dem Belgier Xander Vercammen und dem Italiener Yanick Gunsch durch. Lokalmatador Robert Winkler entschied das kleine Finale für sich und wurde als Fünfter zweitbester Österreicher. Der Niederösterreicher Tristan Takats schaffte als Zehnter ebenfalls den Sprung in die Top Ten. Mit seinem zweiten Saisonsieg nach dem Triumph in Val Thorens im...

Ein Grundstück zum Sonderpreis

Reisebüro Herburger kauft in Dornbirn-Schwefel ein Grundstück für 350 Euro pro Quadratmeter. Für Experten nicht nachvollziehbar.

Altenrhein (CH)

People’s Air zieht BilanzRund 116.000 Fluggäste haben 2019 den Flughafen St. Gallen-Altenrhein genutzt. Im Vergleich zu 2018 und 2017 ist das ein Rückgang von sechs Prozent. Mit der Fluglinie People’s wurden rund 121.000 Passagiere nach Wien und zu Ferienzielen befördert. Trotz leichten Rückgangs wird bei den Linienflügen von Altenrhein nach Wien eine Auslastung von 71 Prozent (Vorjahr 74 Prozent) erreicht. Charterdestinationen während den Sommermonaten verzeichnen einen Höchstwert. Ab Altenrhein wurden circa 25.000 Gäste in den Urlaub gebracht sowie von den anderen Flughäfen Bern, Memmingen, Salzburg und Wien etwa 13.000 Passagiere. Ein Anstieg von 18 Prozent.  People’s

Sport

Wenn Klauen erlaubt ist

Was die Harder Mufänger wieder zum Leben erweckt haben, führen die Harder Wealloruschar seit nun mehr als 15 Jahren fort: die uralte Tradition, am „Gumpiga Donnerstag“ Braten zu klauen.

Täterin filmte Rauban Erotiktänzerin

Nachtklubtänzerin schlug im Streit Arbeitskollegin und raubte ihr 80 Euro. 20-jährige Rumänin wurde deswegen zu teilbedingter Haftstrafe von 15 Monaten verurteilt.

Dornbirn

Jugendliche verletztZwei Jugendliche haben sich bei einem Verkehrsunfall in Dornbirn verletzt. Sie waren am Mittwoch­abend mit ihrem Moped mit dem Pkw eines Dornbirners kollidiert. Der 72-Jährige war mit seinem Auto auf der Haselstauder Straße in Richtung Zentrum unterwegs. Der 16-jährige Mopedlenker und seine 15-jährige Mitfahrerin fuhren zu diesem Zeitpunkt von der Feldgasse in die Haselstauder Straße ein. Trotz einer Notbremsung konnte der Autofahrer einen Zusammenstoß nicht vermeiden. Die Jugendlichen wurden in die Spitäler nach Bregenz beziehungsweise Dornbirn gebracht. vol.at/Pletsch

Wunden in Perlen verwandeln

Bilderzyklus „Zeichenfelder, Linienfelder, Klangfelder“: ein Höhepunkt des bald 80-jährigen Künstlers Franz Gassner.

Kultur

New York

Mehrheit verkauftDer Reizwäsche-Anbieter Victoria’s Secret wird mehrheitlich verkauft. Die Kapitalbeteiligungsgesellschaft Sycamore Brands werde 55 Prozent des Unternehmens für etwa 525 Millionen Dollar (487 Millionen Euro) kaufen, teilte der Konzern L Brands am Donnerstag mit, der bisherige Eigentümer von Victoria’s Secret. Die verbleibenden 45 Prozent bleiben im Besitz von L Brands. Die Marke kämpft mit sinkenden Umsätzen. AP

Wirtschaft

Aus dem Kino gerannt

Regisseur Wim Wenders („Der Himmel über Berlin“) ist bei seinem ersten Kinobesuch schreiend aus dem Saal...

Leserbriefe

Brand in Altenheim

München, Februar 1970: Sieben Menschen sterben bei einem nächtlichen Brandanschlag auf das Altenheim der...

Frauen ermordet

Solingen, Mai 1993: Bei einem Brandanschlag auf das Haus einer türkischen Großfamilie werden fünf Frauen...

Leute

„Tun alles, was in unserer Macht steht“

Christoph Pölzl, Sprecher des Innenministeriums, über rechte und islamistische Bedrohungsszenarien in Österreich, „einsame Wölfe“ und die Vernetzung mit deutschen Behörden. Von Thomas Golser

Jugendliche getötet

München, Juli 2016: Vor dem Olympia-Einkaufszentrum in München erschießt im Juni 2016 ein 18-Jähriger neun...

Angriff auf Synagoge

Halle, Oktober 2019: Am höchsten jüdischen Feiertag Jom Kippur will ein schwer bewaffneter Deutscher eine...

Thema des Tages

Rechte Giftsaat geht im Abseits auf

43-jähriger Deutscher erschießt neun Menschen mit Migrationshintergrund, seine Mutter und sich selbst. Hinter völlig wirrem Bekennerschreiben steht rechtsextreme Motivation. Thema-Team: Thomas Golser, Maria Schaunitzer

S-Bahn-Anschlag

Düsseldorf, Juli 2000: Bei einem Attentat auf Zuwanderer aus Osteuropa werden zehn Menschen verletzt, ein...

Die Stimme ist weg

US-Sängerin Lana Del Rey (34) muss für die nächsten vier Wochen das Singen sein lassen, hat sie doch ihre...

Report

Zur Person

Thomas Schäfer-Elmayer (74) leitet seit 1987 die Wiener Tanzschule Elmayer, die...

„Der Beruf hat eindeutig Vorrang“

meine familiengeschichte. Thomas Schäfer-Elmayer, Ballzauberer und Großmeister der Etikette, über seine Eltern, einen legendären Großvater, die eigenen Kinder und wie das alles zum Leben eines Workaholics passt. Protokolliert von Daniela Bachal

Uncategorized

Nachrichten

Erster Fünffachjackpot bringt 6,6 MillionenWIEN. Am Mittwoch hat erneut kein Spielteilnehmer beim Lotto „6 aus 45“ die sechs Richtigen...

Pullover für den Hochaltar

Der Stephansdom zieht sich warm an: Im Wiener Wahrzeichen ist das Fastentuch präsentiert worden – das heuer in Form eines überdimensionalen Strickpullovers gestaltet ist. Das in Violett gehaltene, 80 Quadratmeter große Tuch wurde von Erwin Wurm (Bild rechts) gestaltet und verdeckt den Hochaltar. Mit der Installation soll laut Dompfarrer Toni Faber (Bild links) an die „Priorität wärmender Nächstenliebe“ erinnert werden. APA

„Dies ist keine echte Wahl“

Analyse. Selbst der iranische Präsident hält die heutige Parlamentswahl im Iran für einen Witz. Die Hardliner haben schon gewonnen. Von Martin Gehlen

Haus angezündet

Mölln, November 1992: Neonazis zünden in Schleswig-Holstein ein von Türken bewohntes Haus an.

Politik

Die Thermik des Hasses

Irgendwo zwischen tödlicher Verachtung auf all das, was nicht im eigenen Weltbild Platz findet, und dem Glauben an Verschwörung: Diese Gegenwelt muss uns schaudern lassen.

Sonntag

Keine Selbstbehalte

Der runde Tisch zur finanziellen Lage der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) hat nach...

Seite 1

Strache musste operiert werden

Ex-FPÖ-Chef dürfte am Aschermittwoch Kandidatur für Wien verkünden. Burgenlands ÖVP-Chef zieht Konsequenzen aus schlechtem Wahlergebnis.
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.