_Homepage

Neuer Präsident der Ärztekammer

08.04.2022 • 12:13 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Symbolbild<span class="copyright"> Klaus Hartinger</span>
Symbolbild Klaus Hartinger

Der 58-jährige Christof van Dellen ist zum neuen Präsidenten der Vorarlberger Ärztekammer bestellt worden.

Er folgt Jürgen Rehak nach, der das Amt des Zweiten Vizepräsidenten in der Österreichischen Apothekerkammer übernommen hat. Als Vizepräsidentin der Vorarlberger Kammer wurde Susanne Schützinger-Österle bestätigt. Er wolle die Kompetenzen der heimischen Apotheken verstärkt in den Vordergrund rücken, kündigte van Dellen in einer Aussendung an.

Bregenz

“Gerade während der Pandemie hat sich gezeigt, dass die Apotheken für die Bevölkerung eine zentrale Rolle spielen. Beratungs- und Serviceleistungen rund um Corona und die verschiedenen Testangebote wurden intensiv genutzt”, stellte der 58-Jährige fest. Van Dellen, der eine Apotheke in Schruns (Montafon) führt, betonte darüber hinaus das spezifische Know-How der rund 50 Vorarlberger Apotheken, wenn es um die Zubereitung von Arzneien geht.

APA

Du hast einen Tipp für die NEUE Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@neue.at.