_Homepage

Lesen, fertig, garteln, los!

26.05.2022 • 14:31 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
<span class="copyright">NEUE</span>
NEUE

„Gib deinem Kind kein Buch, das du nicht selbst lesen würdest.“

So sparsam wie phantasievoll gezeichnet, entdecken bei „Wazn teez?“ drei Insektenfreunde auf Insektisch eine Blume. „Wazn teez?“ „Mi mari an Plumpse.“ „Wazn fümma Plumpse?“ „Mi nanüüt.“ Eine Leiter muss organisiert werden, ein Insektenhaus wird in der Pflanze gebaut. Nach einigen Verwicklungen ist es schließlich soweit, die Blume öffnet ihre Blüte: „Iz an Freuenschuh!“ Für alle Kleinen und deren Art der Anteilnahme am Grünen und Blühen im Garten. Und am Ende vom Buch, am Ende vom Gartenjahr? Heißt es „ba baa“, auf ein Wiedersehen!
Wazn Teez?, Carson Ellis, Nord-Süd-Verlag, 48 Seiten, gebunden, ab 5 Jahren, 16,50 Euro.

Opa hat sich das Bein gebrochen und kann nicht nach seinem Garten sehen. Aber Linn weiß, wie alles geht, Opa hat es ihr gezeigt. Im Gewächshaus sprießen Dahlien, Glockenblumen, Bohnen, Gurken … Während Linn alles gießt, gräbt Hund Flori ein Loch nach draußen. Die Schnecken freuen sich, fallen ein – traurig sieht es am nächsten Tag aus. Aber Linn lernt: Die Natur verzeiht vieles, und Opa auch. Liebevolle Geschichte, von der Autorin ansprechend illustriert.
Im Garten mit Flori, Sonja Danowski, Nord-Süd-Verlag, 56 Seiten, gebunden, ab 5 Jahren, 20,60 Euro.

<span class="copyright">NEUE</span>
NEUE

Das Gartenreich ist immer auch Tierreich. „Die große Käferparade“ hat Owen Davey am Computer gezeichnet: geometrisch, bunt, beeindruckend. Käfer haben sechs Beine, drei Körperabschnitte und zwei Fühler. Sie fressen Pflanzen, Tiere oder Kot, längst sind nicht alle Arten entdeckt. Im Buch geht es um Rekorde, den Siebenpunkt-Marienkäfer und eine altägyptische Käfergottheit, die täglich die Sonne über den Himmel rollt. Zum Immer-wieder-gerne-Anschauen!
Die große Käferparade – alles über Mistkäfer, Glühwürmchen, Hirschkäfer und Co., Owen Davey, Knesebeck Verlag, 37 Seiten, gebunden, ab 6 Jahren, 15,40 Euro.

<span class="copyright">NEUE</span>
NEUE

Der wichtigste Satz des Buches: „Du kannst überall gärtnern.“ Damit wird auch sofort losgelegt: Aus Küchenresten wird neues Gemüse gezogen, Samenbomben werden gebastelt, ein Mini-Hängegarten und ein Terrarium für innen. Wie pflanzt man ein Bohnenzelt? Wie wird aus einem Pfirsichkern ein Baum? Am besten gleich ausprobieren!
Grüner wird’s nicht! Das Buch für kleine Gärtner, Kleine Gestalten Verlag, 49 Seiten, gebunden, ab 6 Jahren, 15,40 Euro.

<span class="copyright">NEUE</span>
NEUE

Was essen eigentlich Pflanzen? Warum sind viele Blumen so schön bunt? Warum wächst die Tulpe aus einer Zwiebel? Fragen, mit deren Beantwortung die Maus aus der Sendung mit der Maus wie immer Welten eröffnet. Welten, die Kinder zum Wei­terforschen und Weiterfragen animieren.
Frag doch mal … die Maus: In der Natur, Carlsen Verlag, 56 Seiten, gebunden, ab 8 Jahren, 15,50 Euro.

Du hast einen Tipp für die NEUE Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@neue.at.