_Homepage

82-Jähriger prallte mit Pkw gegen Bäume

27.05.2022 • 14:33 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Der 82-Jährige wurde von der Bergrettung in Sicherheit gebracht.<span class="copyright">NEUE</span>
Der 82-Jährige wurde von der Bergrettung in Sicherheit gebracht.NEUE

Ein 82-jähriger Mann aus Egg ist am Donnerstagabend mit seinem Pkw seitlich gegen mehrere Bäume geprallt.

 Familienmitglieder fanden den verletzten Pensionisten am Abend bei Alberschwende (Bregenzerwald) in einem steilen Waldgelände. Sein Wagen drohte weiter abzustürzen, so die Polizei.

Der 82-Jährige war mittags allein aufgebrochen. Als er am Abend nicht nach Hause kam, begannen Familienmitglieder mit der Suche nach dem Vermissten. Dabei stellten sie auf einer Wiese eine Fahrspur fest und entdeckten in der Folge den Wagen des Mannes. Der Pkw war seitlich gegen Bäume am Waldrand geprallt, einige kleinere Bäume verhinderten einen weiteren Absturz in die Tiefe. Der 82-Jährige lag mit Gesichtsverletzungen außerhalb des Pkw in steilem, waldigen Gelände. Er wurde mit Hilfe der Bergrettung in Sicherheit gebracht, die Feuerwehr sicherte das Auto gegen ein weiteres Abrutschen. Der Verletzte wurde ins Landeskrankenhaus Feldkirch gebracht.

APA

Du hast einen Tipp für die NEUE Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@neue.at.