Allgemein

SPÖ will Öffi-Gutscheine für alle in Österreich

07.06.2020 • 13:56 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
++ THEMENBILD ++
100 Euro pro Person soll es für die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel geben.APA/HANS PUNZ

Die Gutscheine sollen den ganzen Sommer über eingelöst werden können.

Die SPÖ hat eine weitere Idee für Corona-Gutscheine geboren: Geht es nach Vize-Klubchef Jörg Leichtfried, soll es in diesem Sommer 100 Euro pro Person mit Hauptwohnsitz in Österreich für die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel geben.

Gelten würde dies von 1. Juli bis 13. September, und zwar in allen Verkehrsverbunden und Tarifsystemen. Auch Kinder sollen profitieren, allerdings nur mit 50 Euro pro Person.

Die Vergabe soll unbürokratisch durch Zusendung erfolgen, berichtet der Kurier. Mit dem Gutschein soll der österreichische Tourismus und die klimaschonende öffentliche Verkehrswirtschaft gefördert werden, so die schriftlich übermittelte Idee Leichtfrieds. Wenn 25 Prozent des Bezieherkreises diesen Gutschein nutzten, würden sich die Investitionskosten auf rund 200 Mio. Euro belaufen, so seine Berechnung. Geschaffen werden soll die Förderung, weil die Verkehrswirtschaft besonders von den Auswirkungen des Shutdowns getroffen worden sei.