Allgemein

Auf diesen Straßen wird jetzt gebaut

18.07.2020 • 19:10 Uhr / 6 Minuten Lesezeit
Umbau der Anschlussstelle Bludenz-Bürs. <span class="copyright">Hartinger</span>
Umbau der Anschlussstelle Bludenz-Bürs. Hartinger

Kosten, Bauzeit, Sperren: Ein Überblick über Voralbergs Straßenbaustellen.

Auch heuer werden in Vorarl­berg die Sommermonate genutzt, um Sanierungsarbeiten an hochfrequentierten Verkehrsadern, Brücken und Gemeindestraßen durchzuführen. Allein die Straßenbauabteilung des Landes berichtet von mehr als zehn Sanierungen und Bauvorhaben. Es wird also wieder kräftig gebaut im Ländle, allerdings – Corona-bedingt – deutlich weniger als im Vorjahr. Das größte und teuerste Landesprojekt ist der Neubau der Rheinbrücke zwischen Hard und Fußach. Während der Sommermonate finden erste Vorarbeiten statt. Insgesamt schlägt das Projekt mit 63,3 Millionen Euro zu Buche. Die teuerste Baustelle der Asfinag ist der Neubau der Anschlussstelle Rheintal Mitte. Derzeit bringen die Arbeiter die Vorlastschüttung in drei Lagen auf. Aber auch in den Städten und Gemeinden sind die Straßenbauer am Werk. Teilweise wird es Sperren geben. Die NEUE am Sonntag hat die wichtigsten Daten eingeholt. Hier ein Überblick über die geplanten Baustellen.

<span class="copyright">Hartinger</span>
Hartinger

L 202, Hard-Fußach, Rheinbrücke, km 6,30–6,85
• Brückenneubau
• Juli/August Vorarbeiten mit Aufrechterhaltung des Verkehrs. Eine Ausnahme ist die bestehende Radwegunterführung unter der L 202. Sie muss auf der Fussacher Seite für etwa drei Wochen gesperrt werden. Während dieser Zeit muss der Radverkehr die L 202 queren.
• Juni bis Oktober 2019: Erneuerung des vorhandenen Gehsteigs und auf der Länge von 180 Metern der Neubau eines Gehsteigs, die Erneuerung der Straßenbeleuchtung sowie die Verlegung von Leerrohren für diverse Leitungsträger
• Gesamtbauzeit: Juli 2020–Herbst 2023
• Kosten gesamt: 63,3 Milionen Euro

L 200, Schoppernau, km 42,55–43,50
• Straßeninstandsetzung einschließlich Asphalt
• Bauzeit: Mai–September 2020
• Ampelregelung, voraussichtlich zwei Nachtsperren
• Baukosten: 1.76 Millionen Euro

L 14, Wolfurt km 1,22–1,90
• Schadensbehebung nach Starkregen, Asphaltierungsarbeiten
• Straßensperre mit Umleitung über L 7 und L 200 vom 20. Juli bis 24. Juli
• Baukosten 490.000 Euro

L 15, Bildstein, km 1,48–1,73
• Adaptierung Entwässerung u. Ableitung Straßenentwässerung
• Juli: Asphaltierungsarbeiten
• Sperre mit Umleitung über Alberschwende/Zoll von 15. Juli 6 Uhr bis 7. Juli, 6 Uhr. Bei Schlechtwetter ist eine Verschiebung möglich
• Baukosten: 480.000 Euro

L 48, Dornbirn, km 4,85–4,95
• Hangsicherung mit Bohrpfählen und Ankerungen nach Hangrutschung (Starkregen Mai 2019)
• Im Juli/August gibt es eine Ampelregelung, für die Belagsarbeiten ist eine Nachtsperre geplant
• Bauzeit: Mai–August 2020
• Baukosten 890.000 Euro

<span class="copyright">Hartinger</span>
Hartinger

BAUSTELLEN DER ASFINAG

A 14 Rheintalautobahn, Dornbirn

• Neubau Anschlusstelle Rheintal Mitte

• Bauzeit: Jänner 2020–November 2021

• Keine nennenswerten Verkehrs­einschränkungen

• Gesamtkosten: 35 Millionen Euro

A 14 Rheintalautobahn Bludenz-Bürs

• Umbau Anschlussstelle Bludenz Bürs ( vier neue Brücken, Stützbauwerke und zwei Kreisverkehre)

• Bauzeit: März 2019–November 2021

• Je Richtungsfahrbahn mindestens eine Fahrspur offen.

• Gesamtkosten: 29 Millionen Euro (Anteil Asfinag: 18,7 Millionen Euro)

A 14 Rheintalautobahn, Wolfurt, Dornbirn

• Sanierung Wolfurt–Dornbirn (neue Fahrbahnbeläge, Beschildungerunge, Rückhaltesysteme und Entwässerung

• Bauzeit: August 2019–Juni 2021

• Während der gesamten Bauzeit stehen stets jeweils zwei Fahrspuren pro Richtung zur Verfügung.

• Gesamtkosten: 14,3 Millionen Euro

A 14 Walgauautobahn, Ausfahrt Feldkirch-Frastanz

• Generalsanierung zweier Brücken, Sanierung Stützmauern (heuer)

• Bauzeit: August 2020–November 2021

• Keine Sperren, nur eingeengte Fahrspuren

• Gesamtkosten: 12,50 Millionen Euro

S 16 Arlberg Schnellstraße,

Klösterle

• Sanierung des Fahrbahnbelags sowie der Ober- und Unterfü-

rungen bzw. der Stützmauern

• Bauzeit: Juni 2020–November 2020

• Jeweils eine Spur pro Richtung rei befahrbar.

• Gesamtkosten: 6,5 Millionen Euro

S 16 Arlberg Schnellstraße,

Langen am Arlberg

• Erneuerung Löschwasseranlage Langener Tunnel

• Bauzeit: Juni 2020–Ende September 2020

• Keine Umleitungen

• Gesamtkosten: 2,5 Millionen Euro

<span class="copyright">Hartinger</span>
Hartinger

L 45, Dornbirn–Lustenau,
km 0,0–3,27
• Aus- und Neubau L 45 und L 39
• Bauzeit gesamt: Herbst 2017–Frühjahr 2022
• Mitte Juli Verkehrsfreigabe L 45a Neubaustrecke (Bobletten/In Fängen bis L 45), danach Sperre Bahnunterführung Bleichestraße und Sanierung Bahnunterführung, Vorlastschüttung Lastenstraße L 39
• Baukosten gesamt: 20,3 Millionen Euro.

L 201, Mittelberg, km 8,64–9,42
• Instandsetzung, Entwässerung und Asphalt
• Bauzeit: April–Oktober 2020
• Teilweise Ampelregelung
• Kosten: 1,38 Millionen Euro
L 51, Laterns, Tiefenbachbrücke,
km 8,472
• Brückenneubau
• Bauzeit: Oktober 2019–November 2020
• Ampelregelung
• Baukosten: 2.9 Millionen Euro

L 193, Thüringen, Ortsausfahrt,
km 5,78–6,67
• Ausbau und Gehsteig
• Bauzeit: April 2020–Herbst 2021
• Bis November Straßensperre mit großräumiger Umleitung über Raggal bzw Satteins
• Kosten: 6,85 Millionen Euro

Umlegung der Liechtensteinerstraße in Feldkirch. <span class="copyright">Hartinger</span>
Umlegung der Liechtensteinerstraße in Feldkirch. Hartinger

GEMEINDESTRASSEN

Bregenz

Heldendankstraße

• Belagssanierung zwischen Tiefgarageneinfahrt Interspar und Vorklostergasse

• Bauzeit: Sept.–Okt. 2020

• Anrainer können während der Fräs- und Aufbrucharbeiten zufahren, für das Aufbringen der Asphaltdeckschicht ist eine nächtliche Totalsperre vorgesehen

• Kosten: 285.000 Euro

Dornbirn

Bahnhofstraße

• Neugestaltung zwischen Bahnhof und Lindenkreuzung, Erneuerung von Leitungen und des Unterbau

• Bauzeit: Juni–September

• Einbahnregelung vom Bahnhof in Richtung Innenstadt

• Kosten: 1 Million Euro

Feldkirch

L191a

• Umlegung Liechtensteiner Straße (Landesstraße) Neubau Schulbrüderstraße (Gemeindestraße)

• Bauzeit: März–November

• Kosten: 1,8 Millionen Euro (Land und Stadt)

Bludenz

Brunnenfelderstraße

• Straßeninstandsetzung, Asphaltierungsarbeiten

• Bauzeit: November 2019–September 2020

• Vollsperre der Brunnenfelderstraße zwischen der Kreuzung mit der Montafoner Straße (L 188) und dem Haus Nr. 36 bis 31. Juli 2020. Baustellen und Anrainerverkehr sind ausgenommen. Bushaltestellen Brunnenfeld Siedlung, Paschgweg und Brunnenfeld können nicht mehr anfahren.

• Kosten: 450.000 Euro

L 198, Lech, Gaisbachbrücke,
km 12,126
• Erneuerung Fahrbahntafel
• Vorarbeiten von Juli–September 2020
• Fertigstellung August 2021
• Ab 28. September Straßensperre erforderlich
• Kosten: 2,5 Millionen Euro

L 197, Klösterle, Passürtunnel und Ralegg-Galerie, km 17,13–18,94
• Montage der Sicherheitstechnik (Tunnellüftung, Brandmeldeanlage usw.) der Tunnelanlage und Inbetriebnahme
• Verkehrsführung: bergwärts auf der Umleitungsstrecke, talwärts durch den Tunnel). Im Oktober einzelne Nachtsperren auf der Umleitungsstrecke
• Baukosten gesamt; 2 Millionen Euro

L 83, Vandans, km 0,89-1,45
• Straßen- und Brückenbau
• Bauzeit: Herbst 2019–Ende Sommer 2022
• keine Verkehrsbehinderungen
• Kosten: 8 Millionen Euro

Du hast einen Tipp für die NEUE Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@neue.at.