Allgemein

382 Neuinfektionen österreichweit

14.09.2020 • 13:09 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Erfahrungsgemäß sind die Zahlen am Sonntag und am Montag eher niedrig, weil es durchs Wochenende zu Meldeverzögerungen kommen kann
Erfahrungsgemäß sind die Zahlen am Sonntag und am Montag eher niedrig, weil es durchs Wochenende zu Meldeverzögerungen kommen kann APA/Robert Jäger

Am Montag sind 382 positive Corona-Testergebnisse dazugekommen.

Die Anzahl der nachgewiesenen Infektionen insgesamt stieg auf 33.541, berichteten Innen- und Gesundheitsministerium. 255 Menschen liegen derzeit mit Covid-19 in Krankenhäusern, davon 47 auf Intensivstationen. Wien verzeichnete die meisten Neuinfektionen (163), gefolgt von Niederösterreich (60) und Oberösterreich (58).

757 Menschen sind seit Ausbruch der Epidemie in Österreich an den Folgen von SARS-CoV-2 gestorben, 27.010 wieder genesen. Die Anzahl der bestätigten aktuellen Ansteckungen liegt bei 5.774.